Entwickelt von EA DICE stellt „Star Wars: Battlefront 2“ den siebten Teil der gleichnamigen Videospielreihe dar. Gemeinsam mit dem Mutterkonzern Electronic Arts hat der Macher den Sci-Fi-Shooter im November 2017 veröffentlicht und schickt ihn nun in die letzte Runde. „The Battle of Scarif“ ist das letzte Content-Update, das du mit dem Titel für PS4, Xbox One und PC erwarten kannst.

„Star Wars: Battlefront 2“: Das erwartet dich im letzten Update

Mit dem Scarif-Update will sich DICE nicht nur verabschieden, sondern spricht darüber hinaus ein großes Dankeschön an die Community aus. In den vergangenen zweieinhalb Jahren konnten sich die Spieler von „Star Wars: Battlefront 2“ über gut 25 Updates, Unmengen an kostenlosem DLC und vorbildlichen Community-Service freuen. Am 29. April 2020 soll es damit vorbei sein.

Der Name Scarif kommt dir bekannt vor? Kein Wunder. Dabei handelt es sich um jenen Planeten, auf dem ein großer Teil der Handlung von „Rogue One: A Star Wars Story“ (2016) stattfand. Der tropische Planet im Abrion-Sektor galt zu Zeiten des Galaktischen Bürgerkriegs als einer der wichtigsten Außenposten des Imperiums.

Neue Instant-Action-Szenarien erweitern den Singleplayer und wie im Koop-Modus kannst du nun auch alleine an objective-basierten Schlachten teilnehmen. Neue Outfits und Lichtschwerter, die das Scarif-Update für „Star Wars: Battlefront 2“ abrunden.

Neuer „Star Wars“-Content ist unterwegs

„Jenseits des Aprils wechseln wir in eine neue Phase, in der Server, Ingame-Herausforderungen, wiederkehrende Events und der allgemeine Support das Spiel auch in Zukunft zu einer reichhaltigen Erfahrung machen sollen“, schreibt DICE im hauseigenen Blog. „Das heißt aber auch, dass wir uns wegbewegen von regelmäßigen Content-Updates. Das Spiel wird durch die Spieler und unsere Community weiterleben – und wir freuen uns auf all eure Geschichten, die ihr in den nächsten Jahren zu erzählen habt.“

Während die Zeit für „Star Wars: Battlefront 2“ gekommen ist, ist das Franchise selbst längst nicht ausgeschlachtet. Nicht nur ist „Battlefront 3“ bereits im Gespräch, auch „Star Wars: Jedi Fallen Order 2“ befindet sich nun endlich in der Entwicklung.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.