Games 

"Valorant"-Server sind down: Riot Games bereitet neuen Patch vor

Riot Games nimmt die "Valorant"-Server vorübergehend offline.
Riot Games nimmt die "Valorant"-Server vorübergehend offline.
Foto: Riot Games
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fährt Riot Games die "Valorant"-Server runter. In dieser Zeit kannst du das Spiel nicht starten, geschweigedenn queuen.

Mit "Valorant" hat Riot Games 2020 einen direkten Konkurrenten für Valves "Counter-Strike: Global Offensive" (2012) auf den Markt gebracht. Derzeit ist der Shooter lediglich in der Closed Beta verfügbar und ist daher noch entsprechend anfällig für kleinere Kinderkrankheiten, doch erfreut er sich schon jetzt einer beneidenswerten Spielerzahl. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird es jedoch ruhig um den Riot-Titel. Der Entwickler schaltet nämlich die Server ab.

"Valorant" down: Riot liefert neuen Patch

Mit einem Tweet hat der kalifornische Videospielentwickler Riot Games seine Fans am Dienstagmorgen vorgewarnt. "Ab morgen, dem 12. Mai, werden alle Server für unseren nächsten Patch heruntergefahren", heißt es darin. Wann genau die "Valorant"-Server offline gehen, hat der Entwickler in Pacific Time (PT) angegeben, wir haben es für dich in Central European Summer Time (CEST) übertragen.

  • NA/BR/LATAM: Server down vom 12. Mai 13:30 Uhr bis 12. Mai 19:00 Uhr
  • KR: Server down vom 12. Mai 21:00 Uhr bis 13. Mai 02:30 Uhr
  • EU: Server down vom 13. Mai 03:30 Uhr bis 13. Mai 09:00 Uhr

Zwischen 03:30 und 09:00 Uhr am Mittwochmorgen kannst du also nicht auf die europäischen Server des beliebten "CS:GO"-Konkurrenten zugreifen. In dieser Zeit kannst du entweder auf "CoD: Warzone" (2020) ausweichen oder dich aber weiter in "Valorant" einlesen. Bei uns erfährst du auch zu "Assassin's Creed Valhalla" (2020) alles, was du wissen musst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen