Games 

"Far Cry 6"-Release: Ubisoft enthüllt Termin, Setting und ersten Trailer

Das "Far Cry 6"-Release ist für den 18. Februar 2021 geplant.
Das "Far Cry 6"-Release ist für den 18. Februar 2021 geplant.
Foto: Ubisoft
Das "Far Cry 6"-Release wird schon seit geraumer Zeit erwartet. Nun endlich macht Ubisoft Nägel mit Köpfen.

Im Rahmen der Ubisoft Forward am 12. Juli gab der französische Entwickler und Publisher seinen Fans gleich mehrere Titel mit auf den Weg. Neben neuen Gameplay-Details zu "Assassin's Creed Valhalla" kündigte der kanadische Studio-Ableger nun endlich auch das "Far Cry 6"-Release an. Darüber hinaus enthüllte Ubisoft Toronto außerdem das Setting des Open-World-Shooters sowie einen ersten Trailer mit altbekannten Gesichtern.

"Far Cry 6"-Release: Das ist bislang bekannt

Am 18. Februar 2021 soll der neue Ubisoft-Shooter gleich für eine ganze Palette an Plattformen auf den Markt kommen. Neben Uplay und dem Epic Games Store soll das Spiel für Google Stadia, die Xbox One, die Xbox Series X, die PlayStation 4 sowie die PlayStation 5 erscheinen. Doch nun zur wichtigsten aller Fragen zum "Far Cry 6"-Release: Worum geht's eigentlich in dem neuen Titel?

Mit dem neuesten Teil der gefeierten Videospielreihe entführt dich Ubisoft in ein fiktives Kuba. An der Spitze des Inselstaats steht der ruchlose, totalitäre Diktator Anton Castillo, gespielt von Giancarlo Esposito ("Breaking Bad", "The Mandalorian"). Deine Aufgabe wird es sein, "El Presidente" als Teil des Widerstands zu stürzen.

In dem militärisch geprägten Insel-Szenario kehrt Ubisoft nach "Far Cry 5", in dessen Rahmen du gegen eine Sekte in den USA aufbegehren solltest, zu den Wurzeln der beliebten Reihe zurück. Abzuwarten bleibt dennoch, ob der Entwickler seine Karten richtig auszuspielen weiß und ob das "Far Cry 6"-Release mit dem von "Assassin's Creed Valhalla" mithalten kann.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen