Games 

Per Hechtsprung ins Wasser: Das sind die besten Drop-Spots in "Fortnite" Chapter 2 Season 3

Landen wie ein Profi: Mit den besten Drop-Spots zu "Fortnite" Chapter 2 Season 3 gelingt dir der Absprung aus dem Battle Bus mit Leichtigkeit.
Landen wie ein Profi: Mit den besten Drop-Spots zu "Fortnite" Chapter 2 Season 3 gelingt dir der Absprung aus dem Battle Bus mit Leichtigkeit.
Foto: imago images / AAP
Du willst in "Fortnite" Chapter 2 Season 3 so richtig absahnen und dich gegen die Konkurrenz bis zum Ende durchsetzen? Ein gelungener Absprung ist die halbe Miete und wir zeigen dir die besten Drop-Spots.

Vor Kurzem ist mit "Fortnite" Chapter 2 Season 3 endlich die neue Saison im beliebten Battle Royale gestartet. Diese steht ganz unter dem Zeichen des Wassersports und ist mit ihrem sommerlichen Stil perfekt für die weniger heißen Tage der Jahreszeit geeignet, wenn dich das Wetter doch mal vor den Bildschirm zwingt. Damit du nicht völlig von den Wellen verschlungen wirst und dir der Absprung nicht nur vom Zehner, sondern auch aus dem Schlachtenbus gelingt, verraten wir dir die besten Drop-Spots zur aktuellen "Fortnite"-Saison.

"Fortnite" Chapter 2 Season 3: Das hat sich verändert

Bevor du ins kühle, frische Nass von "Fornite" Chapter 2 Season 3 abtauchst, solltest du zumindest grob wissen, was sich verändert hat. Grundlegend ist die Welt nämlich im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen und alles erinnert an das Setting des bereits 1995 erschienen Films "Waterworld". Wo sich vorher Hügel und Berge über das Festland erstreckten gibt es nun allerhand Flüsse, Kanäle und Seen zu erkunden, die in einen riesigen offenen Ozean münden.

Dazu kommt wie gewohnt ein neuer Battle Pass, ein paar neue (alte) Waffen und Gadgets sowie stetige Veränderungen an der Spielwelt. Damit dir der Start einer jeden Runde besser gelingt verraten wir dir im Folgenden die besten Drop-Spots für "Fortnite" Chapter 2 Season 3.

Das sind die besten Drop-Spots in "Fortnite" Chapter 2 Season 3

Die Landeplätze oder auch Drop-Spots haben sich natürlich mit "Fortnite" Chapter 2 Season 3 drastisch verändert und es konnten sich eine ganze Handvoll Locations herauskristallisieren, die aufgrund verschiedener Gegebenheiten wie möglichem Loot oder anderer taktisch kluger Ausgangslagen für das Late Game besonders interessant sind. Ein paar von ihnen stellen wir dir hier vor.

Drop-Spot #1: Das Secret Boat

Schon kurz nach dem Start der dritten Season von "Fortnite" Chapter 2 entdeckten Spieler diesen Landeplatz für sich. Das geheime Boot erscheint an zufälligen Orten auf der Map und hat keinen festen Spawn. Der Kahn glänzt mit seinem Loot, der dich in Windeseile perfekt für den Endkampf ausstatten dürfte. Dazu zählen:

  • etliche Chests
  • Slurp-Fässer für ein volles Schild
  • Verbrauchsgegenstände
  • Supply Drops mit Launch Pads
  • eine Henchman Chest
  • und sogar ein fahrbares Boot

Doch Vorsicht: Dieser Drop-Spot zählt definitiv zu den beliebteren in "Fortnite" Chapter 2 Season 3 und du kannst davon ausgehen, dass er regelmäßig umkämpft sein wird.

Drop-Spot #2: Der Zayt Hill

Benannt nach dem Profi-Spieler Zayt kannst du von diesem Hügel aus mit Leichtigkeit Frenzy Farm überblicken. Hinzu kommt ein riesiges Potenzial, gleich mehrere Chests hier zu finden. Zwei Truhen findest du auf der Spitze des Hügels, mit Holz wirst du auf dem Weg nach Unten versorgt und am Fuß des Berges verbirgt sich sogar eine weitere Chest mit Items für dich.

Um dich möglichst schnell vom Zayt Hill entfernen zu können bieten sich die beiden Ziplines, die vom Berg wegführen, an, wenn du einmal Schwierigkeiten mit dem näherrückenden Sturm bekommen solltest.

Drop-Spot #3: Das Lighthouse

Das Lighthouse beziehungsweise der Leuchtturm, welcher sich in der vergangenen Saison noch ganz in der Nähe des Sharks befand, ist mittlerweile eine der nördlichsten Locations die das Spiel zu bieten hat. Mit einer Anzahl von gleich sieben Loot-Kisten und einem guten Vorrat an Holz und Stein ist es hier möglich, ganz in Ruhe die Vorbereitungen für den Überlebenskampf aufzunehmen. Besonders eignet es sich, den Leuchtturm von unten nach oben abzubauen, um Zeit zu sparen und direkt Materialien aufzustocken.

Mit dem richtigen Drop-Spot kommst du in jedem Battle Royale weiter

Nicht nur in "Fortnite" Chapter 2 Season 3 ist die Wahl des richtigen Drop-Spots interessant. Auch mit den Drop-Spots für "Call of Duty: Warzone" wird der Absprung aus dem Flieger zur Leichtigkeit. Und mit noch weiteren "Warzone"-Tipps kannst du dich getrost vom Gulag verabschieden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen