Games 

Gamescom 2020: Das sind alle Neuheiten der Opening Night

Im Rahmen der Opening Night zur Gamescom 2020 wurde bereits eine ganze Palette neuer Titel angekündigt.
Im Rahmen der Opening Night zur Gamescom 2020 wurde bereits eine ganze Palette neuer Titel angekündigt.
Foto: Koelnmesse
Am Donnerstag startete die Gamescom 2020 mit der Opening Night direkt ins Geschehen. Wir verraten dir, was du verpasst hast.

Bei der Kölner Gamescom handelt es sich seit Jahren um die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele. Zwar mag sie in diesem Jahr nicht wie üblich auf dem Gelände der Koelnmesse stattfinden, das heißt jedoch längst nicht, dass sie ausfallen muss. Stattdessen startete die Gamescom 2020 am Donnerstag mit der Opening Night in ein gewaltiges Digital-Event.

YouTube-Video: Gamescom 2020 Opening Night

Gamescom 2020: Opening Night gab den Auftakt

Im Rahmen der gefeierten Opening Night zur Gamescom 2020 erhielten diverse Entwickler und Herausgeber die Möglichkeit, ihren Zuschauern erste Einblicke in die Pläne für die neue Konsolengeneration zu bieten. Immerhin sollen die Xbox Series X von Microsoft und die PlayStation 5 aus dem Hause Sony bereits Ende 2020 auf den Markt kommen und direkt zu Beginn mit einer ganzen Reihe neuer Spiele aufwarten.

Allerdings profitieren nicht nur die Next-Gen-Konsolen von den Bemühungen der Studios, sodass auch Xbox One, PS4 und Nintendo Switch sich auf neue Titel und Updates freuen dürfen. Folgende Videospiele und Patches wurden im Rahmen der Opening Night angekündigt:

Neue Titel der Gamescom 2020 Opening Night:

  • "Ratchet & Clank: Rift Apart" (2020) – PS5
  • "Call of Duty Black Ops: Cold War" (2020) – PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X, Windows
  • "Fall Guys: Season 2" (2020) – PS4, Windows
  • "Unknown 9: Awakening" (2021) – PS5, Xbox Series X, Windows
  • "Dragon Age 4" (2022) – PS5, Xbox Series X, Windows
  • "Doom Eternal: Ancient Gods" (2020) – PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Windows, Stadia
  • "Crash Bandicoot 4" (2020) – PS4, Xbox One, Xbox Series X
  • "Star Wars: Squadrons" (2020) – PS4, Xbox One, Windows
  • "Die Sims 4: Star Wars Add-On" (2020) – PS4, Xbox One, Windows, macOS
  • "Lego Star Wars: The Skywalker Saga" (2020) – PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Windows
  • "Mafia 1: Definitive Edition" (2020) – PS4, Xbox One, Windows
  • "Destiny 2: Jenseits des Lichts" (2020) – PS4, Xbox One, Windows, Stadia

... und viele weitere.

Allerdings geht vor allem mit den neuen Spielen für PS5 und Xbox Series X ein nicht unwesentliches Problem einher. Schließlich haben im Rahmen der Gamescom 2020 Opening Night die ersten Herausgeber verraten, mit welchen Preisen ihre neuen Titel auf den Markt kommen sollen. Eines lässt sich dabei bereits erkennen: Die neuen XSX- und PS5-Spiele werden weitaus teurer als ihre Vorgänger.