Veröffentlicht inGames

Discord auf der PS5 und der PS4: So einfach geht’s

Du willst Discord auf der PS4 oder der PS5 nutzen? Wir verraten dir, wie du dabei vorgehen musst.

Seit mittlerweile vielen Jahren ist der Online-Sprach- und Videodienst mit integriertem Chat bei Gamern etabliert, stellt er seinen Nutzer:innen doch eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Verfügung. Doch nicht nur auf dem PC ist Discord beliebt. Auch immer mehr Konsolenspieler nutzen die Anwendung. Aus diesem Grund verraten wir dir, wie du auch mit der PS4 und der PS5 Discord nutzen kannst.

Discord auf der PS5 und der PS4: Das musst du wissen

Mit Sicherheit hast du Bereits festgestellt, dass Discord auf der PS5 ebenso wie auf der PS4 keine hauseigene App anbietet. Normalerweise geben sich die PlayStation-Spieler also mit dem von Sony angebotenen, internen Voicechat zufrieden. Doch das muss nicht so bleiben, denn es gibt eine einfache Alternative, die auch dir weiterhilft. Glücklicherweise hat Sony bereits angekündigt, neben der Integrierung von Discord auf der PS5 auch bald den Sprach- und Video-Chat der Anwendung auf seinen Konsolen bereitzustellen. Bis dahin bleiben dir folgende Möglichkeiten:

Nutze Discord über den Browser

Über den Browser kannst du zwar Discord an deiner PS4 nutzen, musst dabei allerdings mit nicht unwesentlichen Einschränkungen rechnen. Doch zunächst, wie es funktioniert:

  1. Starte deine PlayStation 4 oder deine PlayStation 5 und wähle im Menü den Punkt „Internet Browser“.
  2. Drücke am Controller die Dreieck-Taste, um den oberen Browser-Bereich zu wählen.
  3. Gib nun auf der linken Seite https://discord.com/app ein und bestätige.
  4. Log dich in der Web-App an und trete dem gewünschten Server bei.

Du kannst nun mit anderen Nutzern chatten . Das Problem: Den Voice- und Video-Chat des beliebten Dienstes kannst du auf diese Weise nicht nutzen. Außerdem ist es durchaus umständlich, über einen Controller Text-Eingaben zu tätigen.

Discord Logo
Discord Logo. © imago images/imagebroker

Sprach-Chat an der PS4 und der PS5

Allerdings muss es auch nicht zwingend Discord sein. So hast du an der PlayStation die Möglichkeit, ganz einfach die Möglichkeit, den hauseigenen Sprach-Chat zu nutzen. Kompliziert wird es allerdings durch den momentanen Trend der Crossplay-Titel. So hast du bei modernen Multiplayer-Spielen häufig die Option mit oder gegen PC-Spieler anzutreten.

In einem solchen Fall ist es durchaus nützlich, auch einen plattformübergreifenden Voice-Chat zur Hand zu haben. In einem solchen Fall musst du entweder auf den Spiel-Internen Chat ausweichen, wie man ihn etwa von den Games der „Call of Duty“-Reihe kennt, oder tatsächlich auf dein Handy ausweichen. Mit dem richtigen Gaming-Headset wird es in beiden Fällen weit angenehmer.

Discord-App schon bald für PS5 und PS4

Bald ist es soweit: Discord soll sich auch auf der PS5 und der PS4 als App nutzen lassen. Bis diese erlösende Neuigkeit zur Wirklichkeit wird, heißt es, sich in Geduld zu üben. Immerhin kannst du mittlerweile deine PS5 und Ps4 mit Discord verknüpfen, um auch Freunden am PC zu signalisieren, dass du gerade in einer hitzigen Gaming-Partie steckst. Willst du dich schon jetzt bestens darauf vorbereiten, erklären wir dir, wie einfach du einen eigenen Discord-Server erstellen kannst.

Quelle: eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.