Veröffentlicht inGames

PS5-Spielen droht jetzt dasselbe Problem wie einigen PS4-Spielen

PlayStation-Fans haben es nicht leicht. Da warten sie Monate auf eine PS5 und dann sollen auf einmal PS5-Spiele nicht mehr laufen? Davor warnen Technik-Experten.

"Marvel's Spider-Man: Mildes Morales" (2020) Screenshot
Beliebte PS5-Spiele wie "Marvel's Spider-Man: Mildes Morales" sollen nach einem PS5-Fehler Probleme machen. Foto: Sony Interactive Entertainment

Einige Nutzer:innen der PlayStation 4 meldeten sich vor einigen Wochen über Twitter. Sie hätten mit einem neuen Problem auf der PS4 zu kämpfen. Der Vorläufer der PlayStation 5 soll in seiner Konsole Probleme machen, sobald die integrierte CMOS-Batterie ihren Geist aufgibt. Jetzt droht dasselbe Problem auch PS5-Spiele einzuholen. Vor diesem potentiellen PS5-Fehler warnen jetzt Expert:innen.

PS5-Spiele nicht spielbar durch Fehler

Die Technik-Expert:innen von „Does it play“ haben auf Twitter einen neuen potentiellen PS5-Fehler gemeldet, der den Nutzern bald übel aufstoßen könnte. Sie beziehen sich dabei auf ein Problem, das bereits bei Spieler:innen der PS4 aufgetreten sein soll. Ursprung der Problematik ist die CMOS-Batterie.

Tests der „Does it play“-Expert:innen zeigen, dass PS4-Spiele, die allein digital erworben wurden, nach dem Entfernen der Batterie und der Trennung vom Internet gar nicht mehr gestartet werden können. Bei physischen PS4-Spielen treten diese Probleme aber nicht auf. Doch das Problem bei PS5-Spielen ist schwerwiegender.

Ein PS5-Fehler ist gravierender als der PS4-Fehler

Bei physischen PS5-Spielen haben die Tests ergeben, dass einige PS5-Spiele nach dem Wechsel der Batterie problemlos funktionieren. So etwa „Marvel’s Spider Man: Miles Morales“. Aber andere Spiele sollen Probleme machen. So soll sich laut „Does it play“ Mortal Kombat 11 gar nicht erst installiert lassen. Und „Call of Duty: Black Ops Cold War“ ist „unspielbar“ aufgrund der starken Einbindung der Spiele-Server.

Sony schaut sich das Problem an

Falls der PS5-Fehler auch bei dir auftritt, solltest du schnell die Batterie auswechseln, die Konsole wieder mit dem Internet verbinden und die System-Zeit wieder mit dem Server synchronisieren lassen. Dann sollten die Probleme nicht mehr auftreten. Sony hat sich inzwischen bei Nutzern bezüglich des CMOS-Problem zurückgemeldet und will bald mit einer Lösung für die PS5-Spiele antworten. Wann die kommen wird, ist derzeit nicht bekannt, und auch nicht ob die PS4-Nutzer:innen dabei berücksichtigt werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Du solltest auch weiterhin Ausschau halten nach PS5-Updates wie diesem, der viele neue Funktionen auf die Konsole brachte. Derzeit gibt es ein starkes PS5-Angebot bei Amazon mit zusätzlichen Gadgets.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.