Games

PS4-Laufwerk reinigen: Das musst du alles beachten

So kannst du das PS4-Laufwerk reinigen.
So kannst du das PS4-Laufwerk reinigen.
Foto: iStock/tomos3
Artikel von: Isa Kabakci
Gamer:innen müssen einige Sachen beachten, wenn sie das PS4-Laufwerk reinigen möchten. Hier erfährst du, wie du das angehen musst.

Die PlayStation 4 ist eine der beliebtesten Konsolen weltweit. Auch wenn die neue PS5 mittlerweile auf dem Markt ist, erfreut sie sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch hin und wieder kann es auch vorkommen, dass sie streikt und du nicht genau weißt, woran es liegt. Wenn beispielsweise die CD beziehungsweise das Spiel nicht gelesen werden kann, dann hilft meist ein Trick: Das PS4-Laufwerk reinigen. Wie du dafür vorgehen musst und was alles zu beachten ist, erfährst du von uns nachfolgend.

PS4-Lüfter reinigen: So läuft deine PlayStation wieder wie neu
PS4-Lüfter reinigen: So läuft deine PlayStation wieder wie neu

PS4-Laufwerk reinigen: Das könnten die Gründe sein

Ende 2013 kam die PlayStation 4 auf den Markt. Wer sich zu dieser Zeit eine Konsole gekauft hat, weiß natürlich, dass auch die beste Technik nach all der Zeit schwächeln kann. Ein Problem ist hierbei, wenn die CD nicht akzeptiert wird. Das liegt dann entweder an der CD oder dem Konsolenlaufwerk. Das Säubern des ersteren ist kein Hexenwerk, allerdings musst du vorsichtig sein, wenn du das PS4-Laufwerk reinigen willst.

Falls du dein PS4-Laufwerk reinigen möchtest, dann gibt es zunächst einige Sachen, die du beachten musst. Da du die PS4 aufschrauben musst, sollte du eine saubere und glatte Oberfläche finden. Ebenfalls solltest du das richtige Werkzeug haben. Zum Aufschrauben eignet sich ein 9er-Torx. Alles vorhanden? Dann kann es losgehen.

So säubert du das Laufwerk

Drehe zunächst die PS4 um und schraube die Rückseite auf. Nachdem du vier Schrauben entfernt hast, musst du die Abdeckung beziehungsweise das Gehäuse abnehmen. Nun siehst du auch gleich das PS4-Laufwerk, das du reinigen willst. Befolge du diese Schritte:

  1. Schraube das Laufwerk auf und nehme es vorsichtig heraus. Achte dabei, dass du die kleinen Schrauben nicht verlierst.
  2. Drehe anschließend das Laufwerk auf die hellere Seite (aus Plastik) und entferne hier auch die Schrauben.
  3. Nachdem du das Plastikteil entfernt hast, musst du die Rollen herausnehmen. Diese lassen sich ganz einfach herausklicken.
  4. Nimm anschließend ein Wattestäbchen und säubere den Laser (direkt in der Mitte des Laufwerks) und die Rollen vorsichtig.
  5. Ist das getan, musst du die Rollen wieder einlegen. Das ist etwas kniffliger, dennoch mit vorsichtigen Handgriffen machbar. Achte dabei, dass das weiße Mittelteil der Rollen bei beiden drin sitzt.
  6. Bist du fertig mit dem Reinigen, dann schraube alle Teile wieder an. Im Grunde genommen machst du die Schritte 1 bis 3, logischerweise aber andersherum.

Fazit: Fingerspitzengefühl ist gefragt

Wenn du das PS4-Laufwerk reinigen willst, musst du sehr vorsichtig vorgehen, da du deine PS4 aufschraubst. Arbeite dabei mit einem Wattestäbchen und lege die Schrauben an eine Stelle, an der sie nicht verlorengehen. Ist dein PS4-Laufwerk defekt, dann haben wir auch hierfür eine Anleitung. Und so kannst du den PS4-Lüfter reinigen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Games News

Games News