Obwohl die PlayStation 5 zu dem gefragtesten gehört, was der Konsolenmarkt derzeit zu bieten hat, ist auch sie sicherlich nicht ohne Fehler. Bestenfalls dürfte es nur selten vorkommen, doch eine Gefahr besteht bei jedem Gerät, so auch bei Sonys Konsole: Die PlayStation 5 geht nicht mehr an. Das ist allerdings noch kein Grund zu verzweifeln, denn es gibt Mittel und Wege, wie du die Konsole wieder zum Laufen bringst.

PlayStation 5 geht nicht mehr an? Nur keine Panik

Wenn die PlayStation 5 nicht mehr angeht, kann das für Nutzer:innen mitunter sehr frustrierend sein, vor allem weil die Konsole noch relativ neu ist. Hinzu kommt, dass es gar nicht so leicht ist, ein Exemplar der Konsole in die Finger zu bekommen. Bei der Stange Geld, die du für die PS5 bezahlt hast, ist es natürlich besonders ärgerlich, wenn sie auf einmal nicht richtig funktioniert.

Methoden, ein fehlerhaftes Gerät wieder zum Laufen zu bringen, gibt es in den meisten Fällen. Die gängisten, die eigentlich für jedes elektronische Gerät mit kurzzeitigen Macken gilt, treffen dementsprechend auch auf die PlayStation 5 zu, geht sie nicht an. Probiere also Folgendes.

#1: PS5 geht nicht an? Trenne sie vom Strom

Häufig sind es nur keine Fehler, die dazu führen, dass deine PlayStation 5 nicht mehr angeht. Manchmal kann es beispielsweise sein, dass es ein Problem bei der Stromversorgung gibt. Daher solltest du als allererstes an dieser potenziellen Fehlerquelle ansetzen:

  • Trenne das Netzkabel von deiner PlayStation 5.
  • Warte mindestens 30 Sekunden.
  • Schließe die Konsole jetzt wieder an und überprüfe, ob sie sich einschalten lässt.

Manchmal kann es vorkommen, dass sich die Konsole nicht richtig ausgeschaltet hat. In einem solchen Fall kannst du das Problem beheben, indem du den Powerknopf für 10 Sekunden gedrückt hältst.

#2: PS5 geht immer noch nicht an? Versuche den Start im abgesicherten Modus

In anderen Fällen kann aber auch ein Fehler bei einem Update zu Problemen beim Boot-Prozess führen. Dann hilft es unter Umständen, wenn du versuchst, deine PS5 im abgesicherten Modus zu starten. Das geht wie folgt:

  • Halte die Powertaste deiner PlayStation 5 lange gedrückt.
  • Warte, bis du erst einen und dann einen zweiten lauten Piepton hörst.
  • Jetzt ist deine Konsole im abgesicherten Modus.

Wichtiger Hinweis: Im abgesicherten Modus musst du deinen Controller per USB-Kabel verbinden, sonst funktioniert er nicht.

Fazit: Die meisten Fehler lassen sich beheben

Wenn es bei dir einmal heißen sollte: „Meine PlayStation 5 geht nicht mehr an“, weißt du jetzt, was du tun kannst, um die häufigsten Fehler zu beheben.

Hast du dich schon einmal gefragt, welche Hardware unter der schicken Haube der PS5 schlummert? Ein Teardown erlaubt dir einen Blick ins Innenleben der Konsole. Du bist auf der Suche nach actiongeladenen Spielen für ein langweiliges Wochenende? Hier stellen wir dir die besten Shooter des Jahres 2021 vor.

Quelle: eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.