Games

Darum ist die PS5 kaum verfügbar

Aus diesem Grund ist die PS5 fast nie verfügbar.
Aus diesem Grund ist die PS5 fast nie verfügbar.
Foto: imago images / ANP
Artikel von: Isa Kabakci
Die neueste Sony-Konsole kam Ende 2020 in den Handel, doch seitdem ist die PS5 kaum verfügbar. Woran liegt das?

Sehnlichst haben Gamer:innen auf die PlayStation 5 gewartet. Doch seit dem Release im November 2020 ist sie ständig ausverkauft oder schlicht nicht erhältlich. Nur wenige Glückliche konnten sich die rare Konsole kaufen. Doch warum ist die PS5 so gut wie nie verfügbar? Das hat mehrere Gründe, auf die wir nachfolgend näher eingehen werden.

PlayStation 5 oder Digital Edition? Das unterscheidet die Sony-Konsolen
PlayStation 5 oder Digital Edition? Das unterscheidet die Sony-Konsolen

Deshalb ist die Sony-Konsole PS5 kaum verfügbar

Wer an die fünfte Generation der Sony-Konsole kommen will, muss sehr viel Glück haben. Seit dem Release herrscht ein riesiger Mangel, sodass sie ständig ausverkauft ist. Wer in den gängigen Elektrofachgeschäften oder in diversen Online-Shops stöbert, wird sehr oft mit der selben Erkenntnis enttäuscht: Die PS5 ist nicht verfügbar. Doch woran liegt das?

Zunächst ist zu sagen, dass die PS5 sehr beliebt und dementsprechend schnell vergriffen ist. Meist kommen die (Online-)Shops mit Nachbestellungen nicht hinterher, da schlicht die Nachfrage extrem groß ist. Da die PS5 kaum verfügbar ist, verfolgen viele Menschen mittlerweile sämtliche Ticker, um mögliche verfügbare PS5-Konsolen nicht zu verpassen. Es gibt sogar Bots, die regelmäßig Benachrichtigungen schicken, falls eine PS5 erhältlich ist.

Das ist einer Hauptgründe für den PS5-Mangel

Doch nicht nur die hohe Nachfrage ist schuld daran, dass die PS5 kaum verfügbar ist, sondern auch die Corona-Pandemie. Aufgrund der Krise gibt es mittlerweile auch eine Chip-Knappheit, die wiederum der hohen Nachfrage der Unternehmen geschuldet sind. So schreibt unter anderem Capital, dass unterschiedliche Industriezweige (Auto, Elektro et cetera) immer mehr Halbleiter-Chips ordern. Das führt dann dazu, dass die Hersteller mit den Lieferungen nicht mehr hinterherkommen. Auch Sony ist von der Chip-Knappheit betroffen und kann die PS5-Nachfrage nicht vollends decken, da die Konsolen auf die AMD-Chips angewiesen sind.

Obwohl Sony laut Reuters bereits weit über 10 Millionen PS5-Konsolen verkauft hat, ist die Nachfrage nach wie vor hoch. Gegenüber der Nachrichtenagentur sagt Sony-CEO Jim Ryan: "Wir haben mehr PlayStations schneller gebaut als je zuvor, was mich glücklich macht. Aber andererseits sind wir noch einige Zeit davon entfernt, die gesamte Nachfrage zu befriedigen, was mich traurig macht."

Dennoch gibt es wohl gute Nachrichten. Womöglich könntest du bald noch einfacher an die Sony-Konsole kommen. Anscheinend bekommt die PlayStation 5 eine neue Ausführung.

Warten, bis die PS5 verfügbar ist

Dennoch heißt es: Geduld bewahren und sich stets informieren, wann und wo die PS5 verfügbar ist. Solltest du aber noch unschlüssig sein, ob die PS5 oder die Xbox Series X besser ist, dann schaue dir unseren Vergleich an.

Quellen: Capital, Reuters

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Games News

Games News