Games

"The Last of Us 2"-Multiplayer-Modus? Hinweis auf Battle Royale aufgetaucht

Kommt ein "The Last of Us 2"-Multiplayer? Zumindest die Hinweise eines eifrigen Fans machen Hoffnung.
Kommt ein "The Last of Us 2"-Multiplayer? Zumindest die Hinweise eines eifrigen Fans machen Hoffnung.
Foto: Naughty Dog
Artikel von: Paul Radestock
Den von Fans heißersehnten "The Last of Us 2"-Multiplayer-Modus könnte es vielleicht schon bald geben. Ein Fan fand in den Spieldateien einen Hinweis, der auf eine Battle Royale-Map deutet.

Schon im ersten Teil bekam die Community ihn im späteren Verlauf spendiert und so kommt es wenig überraschend, dass auch ein "The Last of Us 2"-Multiplayer von begeisterten Fans des Franchise sehnlichst erwartet wird. Zumindest die Türen für einen solchen stünden offen, glaubt man den Entdeckungen eines Spielers, die er in den Dateien des Games machte.

"The Last of Us Part II" Trailer
"The Last of Us Part II" Trailer

"The Last of Us 2"-Multiplayer: Plant Naughty Dog ein Battle Royale?

Die Hinweise für einen derartigen "The Last of Us 2"-Multiplayer-Mode verdichten sich langsam aber sicher. So fand der ambitionierte Modder Speclizer jüngst heraus, dass Entwickler Naughty Dog durchaus vorgesorgt hat. In den Spieldateien von "The Last of Us Part 2" konnte er nicht nur eine neue, riesige Map, sondern auch gleich mehrere verdächtige Objekte ausfindig machen, die auf ein kommendes oder möglicherweise bereits verworfenes Projekt hindeuten.

YouTube-Video: Versteckter Hinweis zu "The Last of Us 2"-Multiplayer

Schon der erste Teil der postapokalyptischen Reihe "The Last of Us" (2011) konnte mit dem Mutiplayer-Modus "Factions" unter den Spieler:innen punkten. Der Modus für bis zu acht Spieler:innen wurde noch Jahre nach dem Release des Hauptspiels gespielt. Fraglich also, warum uns ein solcher für die bereits 2020 erschienene Fortsetzung bislang verwehrt blieb. Gründe dafür finden sich jedoch in der äußerst ausführlichen Story-Kampagne, die die Spieler:innen zumindest eine Zeit lang beschäftigt haben dürfte.

Map-Größe und weitere Hinweise

Dass es sich bei dem "The Last of Us 2"-Multiplayer um einen Battle Royale-Modus handeln könnte, zeigt vor allem die Größe der Map, auf die der Modder gestoßen ist. Aufgrund der namhaften Orte schließt er darauf, dass mehrere Karten der Singleplayer-Kampagne innerhalb einer großen vereint wurden.

Nach einem ähnlichen Prinzip gingen auch die Entwickler von "Call of Duty Black Ops 4" (2018) vor. Weitere Hinweise finden sich laut Speclizer in den Entwicklungsaufnahmen, die einen Kompass und eine Anzahl der Spieler:innen anzeigen sowie einem Skript für ein "Emote-Rad".

Speclizer ist sich sicher, dass uns der "The Last of Us 2"-Multiplayer erwartet und verkündet: "Ich freue mich schon sehr auf Factions 2. Ich glaube nicht, dass ein Battle-Royale-Modus eine schlechte Ergänzung für das Spiel wäre!". Ob die von ihm gefundenen Dateien allerdings letzten Endes wirklich von Naughty Dog genutzt werden, steht in den Sternen. Schon einmal haben die Entwickler den Fans von "The Last of Us 2" eine bittere Abfuhr erteilt, aber immerhin gibt es zu "The Last of Us 3" brandheiße Infos seitens des Studios.

Quelle: Speclizer

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Games News

Games News