Games

"The Last of Us 3": Endlich frische Infos der Entwickler

Für "The Last of Us 3" steht ein grobes Story-Konzept bereits in den Startlöchern. Dies ließen die Entwickler von Naughty Dog jüngst durchscheinen. (Symbolbild)
Für "The Last of Us 3" steht ein grobes Story-Konzept bereits in den Startlöchern. Dies ließen die Entwickler von Naughty Dog jüngst durchscheinen. (Symbolbild)
Foto: Sony Interactive Entertainment
Artikel von: Paul Radestock
Für "The Last of Us 3" gibt es endlich Neuigkeiten aus dem Entwicklerstudio Naughty Dogs. Dabei wird vor allem auf den Story-Aspekt des Spiels eingegangen.

Endlich frisches Futter von der Entwicklerfront: Für "The Last of Us 3" haben sich Naughty Dog-Kopf Neil Druckmann und seine Co-Autorin Halley Gross dazu hinreißen lassen, ein paar grobe Story-Infos preiszugeben. Auch zum potentiellen Release-Zeitraum äußerten sie sich, wenn auch verhalten.

"The Last of Us Part II" Trailer
"The Last of Us Part II" Trailer

"The Last of Us 3": Entwickler verraten, worum es gehen könnte

In ihrem Script Apart Podcast sprachen die kreativen Köpfe vor Kurzem über den möglichen Story-Inhalt von "The Last of Us 3". Dabei wurde die Geschichte grob angeteasert und Druckmann verriet, dass bereits eine Synopsis, also eine kurze Zusammenfassung, bereits zu Papier gebracht worden wäre.

"Ich weiß nicht, wie viel ich verraten möchte... [Halley Gross] und ich haben eine Synopsis für eine Geschichte geschrieben, die wir nicht machen - aber ich hoffe, dass sie eines Tages das Licht der Welt erblicken kann - sie ergründet ein wenig, was nach diesem Spiel passiert. Wir werden sehen", ließ Druckmann innerhalb des Podcasts hoffnungsvoll durchscheinen.

Blockbuster-Spiele nehmen immense Zeit in Anspruch

Intern wäre bereits heftig über "The Last of Us 3" diskutiert worden, jedoch gibt der Creative Head auch zu bedenken, dass Blockbuster, wie es die Teile der "The Last of Us"-Reihe welche sind, viel Zeit für die Produktion benötigen würden. Für den zweiten Teil hätte das Entwicklerteam immerhin ganze sieben Jahre gebraucht.

"Wir hatten jetzt zwei Spiele, die meinem Gefühl nach sowohl etwas Universelles ansprechen als auch eine sehr persönliche Geschichte über diese Charaktere erzählen. Bei einem einzigen Spiel gibt es noch kein Muster, das eine Marke ausmacht. Bei zwei Spielen beginnt sich schon ein Muster zu entwickeln – und momentan denke ich, es gibt einige sktrukturelle und thematische Themen, an die man sich halten müsste, falls man ein drittes Spiel produziert." erklärt Neil Druckmann weiter.

Er führt auch noch weiter aus und verrät, dass das Studio in der Regel nach dem Abschluss größerer Titel immer erst einmal eine ganze Weile zum Durchatmen benötigen würde, um herauszufinden, was als Nächstes anstünde. Damit kann zwar "The Last of Us 3" gemeint sein, jedoch ist auch ein völlig neues Projekt nicht undenkbar.

Während du spannungsvoll auf "The Last of Us 3" wartest, könnte dich die bald anstehende "The Last of Us"-Serie von HBO sicherlich gut davon ablenken, dass das Spiel sich noch in der Schwebe befindet. Welche großartigen Games du auf der PS5 außerdem exklusiv genießen kannst, erfährst du hier.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Games News

Games News