Games

PS4 und PS5: Sony-Manager bestätigt kostenloses Upgrade

Das Release von "Horizon Forbidden West" wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf 2022 verschoben.
Das Release von "Horizon Forbidden West" wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf 2022 verschoben.
Foto: Sony Interactive Entertainment/Canva.com [M]
Artikel von: Philipp Rall
PS5- und PS4-Spieler:innen sollen gemeinsam ein kostenloses Upgrade erhalten. Es betrifft ein beliebtes Spiel aus dem Hause Sony Interactive.

"Horizon Forbidden West" soll am 18. Februar 2022 für die PS4 und die PS5 erscheinen. Die Fortsetzung von "Horizon New Dawn" (2017) soll in derselben postapokalyptischen Welt spielen, die die Fans schon zuvor lieben gelernt haben. Wer genau aber für die PS5-Version des neuen Teils zahlen muss und wer sie kostenlos bekommt, stand bis vor kurzem noch in den Sternen. Denn Sony Interactive schien sich über seine eigenen Versprechen unsicher.

"Horizon: Zero Dawn – The Frozen Wilds" Trailer
"Horizon: Zero Dawn – The Frozen Wilds" Trailer

"Horizon Forbidden West": Problematische Regel

Bislang galt: Kaufst du "Horizon Forbidden West" für die PlayStation 5, kannst du die optimierte Version spielen. PS4-Spieler:innen hatte Sony allerdings nicht ermöglicht, nach dem Kauf des Titels auf die PS5-Version zu upgraden. Schnell brannte die Kritik auf. So sahen viele Spieler:innen die Ankündigung als direkten Widerspruch zum Versprechen des Herausgebers, kostenlose Upgrades für Cross-Gen-Launch-Titel zu liefern.

Das Problem, über das viele Fans klagen: Wenn sie das Spiel zum Release zocken wollen, haben sie keine andere Wahl, als zur PS4-Version zu greifen. Denn nach wie vor sind Exemplare der PlayStation 5 kaum bis gar nicht zu ergattern.

Nun auch für PS4-Spieler:innen: Sony-CEO lenkt ein

Jim Ryan, Präsident und CEO bei Sony Interactive Entertainment, reagierte umgehend. Er aktualisierte den entsprechenden Eintrag im offiziellen PlayStation Blog und bestätigte: "Spieler, die Horizon Forbidden West für PlayStation 4 kaufen, können kostenlos auf die PlayStation 5-Version upgraden".

Außerdem bestätigte Ryan, "dass in Zukunft für PlayStation-exklusive Cross-Gen-Titel (die neu auf PS4 und PS5 erscheinen) eine digitale Upgrade-Option im Wert von 10 USD von PS4 auf PS5 angeboten wird". Das gelte für "God of War: Ragnarok" (2022) und "Gran Turismo 7" (2022) sowie für alle anderen exklusiven Cross-Gen-Titel für PS4 und PS5 aus dem Hause Sony Interactive.

Quelle: PlayStation Blog

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Games News

Games News