Zwar war das aktuelle PlayStation-Showcase von Sony mit erfreulichen Neuigkeiten übersät, jedoch vermissten Fans der JRPG-Reihe vergeblich Informationen zum nächsten Titel des Franchises. Die Rede ist natürlich von „Final Fantasy 16„, zu dem es bislang eher spärliche Nachrichten seitens der Entwickler:innen gab. Doch besonders findige Fans vermuten, dass Release-Datum könnte gut versteckt im Intro der Präsentation entdeckt zu haben.

Release-Datum von „Final Fantasy 16“ als Easter-Egg? Fans verfolgen heiße Spur

Wie immer begann das jüngste PlayStation Showcase, in dem Publisher Sony seine Anhänger:innen über neueste Entwicklungen hinsichtlich seiner Games informiert, mit einem Knall in Form eines spannenden Intros. Die Thematik dieses Mal? Ein Schachspiel. Und wie immer waren auch einige Easter Eggs zu den kommenden Veröffentlichungen auf der hauseigenen Konsole zu finden. Doch damit nicht genug, denn Fans aus aller Welt sind sich einig: Auch zu „Final Fantasy 16“ gab es brisante neue Infos, die sich in das Intro geschlichen haben.

In dem Video entdeckten sie bei etwa 37 Sekunden verstrichener Zeit einen äußerst markanten und durchaus verräterischen Hinweis, der für viele Liebhaber:innen der Serie für den Release von „Final Fantasy 16“ steht. Auf einem Display war die Aufschrift „Valisthea 06.016“ zu lesen. In „Valisthea“ soll „Final Fantasy 16“ angesiedelt sein, der 16.06. könnte dabei für den 16. Juni des kommenden Jahres stehen.

Die Informationen sind bei aller Vorfreude allerdings auch mit einer gewissen Vorsicht zu genießen, denn fest steht bezüglich eines potenziellen Releases von „Final Fantasy 16“ noch gar nichts. Es bleibt abzuwarten, wie die Entwickler:innen von Square Enix und Sony sich entscheiden, denn ein eindeutiges Muster ist bei den Releases der „Final Fantasy“-Reihe bislang nicht abzuleiten gewesen. Fans klammern sich ohnehin an jeden noch so kleinen Hinweis und auch als clevere Marketing-Strategie dienten derartige Vorgehensweise in der Vergangenheit schon häufiger einmal.

Warten auf „Final Fantasy 16“ dank Updates zu „FF 14“ verkürzt

Fest steht: Sollte „Final Fantasy 16“ wirklich schon im Sommer des kommenden Jahres erscheinen, so dürften wir uns mit frischen Infos nicht mehr all zu lange gedulden müssen. Und in der Zwischenzeit dürften sich „FF“-Fans mit dem 14. Teil der Reihe, welcher als MMORPG aktuell die Massen begeistert, zufriedenstellend ablenken können.

Zu diesem wird nämlich in Kürze die nächste Erweiterung mit dem Namen „Endwalker“ veröffentlicht. In dem Update erwarten dich neue Klassen, Orte und spannende Schauplätze, die es zu entdecken gilt. Die Erweiterung erscheint am 23. November 2021 und kann bereits vorbestellt werden. Wie es mit „Final Fantasy 16“ weitergeht, verraten wir dir natürlich, sobald es neue Informationen zum kommenden Teil gibt.

Quelle: Giga

Neueste Videos auf futurezone.de