Veröffentlicht inGames

Kontaktdaten und Hilfe-Center: So erreichst du den Steam-Support

Den Steam-Support zu erreichen, kann gar nicht einmal so einfach sein, wie du es dir vorstellst. Findest du dich nicht zurecht, helfen wir dir, damit dein Anliegen garantiert Gehör findet.

Steam Logo auf Fernseher vor Tastatur
Steam-Spiel deinstallieren leicht gemacht: Mit unseren Tipps geht garantiert nichts schief. © imago images/Future Image

Die Spieleplattform Steam zieht tagtäglich Millionen von begeisterten Gamern vor die Bildschirme. Als eine Art persönliche Bibliothek deiner Videospiele mit integriertem Shop und einem Community-Bereich, der einen regen Austausch bis hin zu lesenswerten Rezensionen bietet, avancierte Steam in den vergangenen Jahren zum Fan-Favoriten. Doch was zu tun ist, wenn du einmal ein Problem mit einem Spiel oder deinem Account hast, ist nicht immer gleich klar. Deshalb helfen wir dir im Folgenden, den Steam-Support zu erreichen.

Steam-Support kontaktieren: Die Möglichkeiten im Überblick

Leider kannst du den Steam-Support heutzutage nicht mehr telefonisch erreichen. Das liegt in erster Linie vermutlich daran, dass die Plattform über die Jahre immer beliebter geworden ist und sich die Anfragen per Telefon nicht mehr abarbeiten ließen. Stattdessen stehen dir aber zwei andere Möglichkeiten offen.

Auf der einen Seite kannst du den Steam-Kundendienst ganz einfach direkt per E-Mail beziehungsweise einer entsprechenden Nachricht über deinen Account auf der Plattform erreichen. In dieser beschreibst du das Problem möglichst präzise, fügst Screenshots oder weiteres, zur Klärung behilfliches Material, an und wartest anschließend auf die Antwort eines Support-Mitarbeiters.

Andererseits ist es möglich, schon vor der eigentlichen Kontaktaufnahme selbstständig für die Lösung deines Problems zu sorgen. Dafür bedarf es lediglich etwas Hilfe aus der Community oder dem Help-Center, welches Steam für allgemeinere Fragen und Probleme eingerichtet hat. Meist findest du hier verschiedene Lösungsansätze, die von anderen Spielern oder den Entwicklern vorgeschlagen werden. Handelt es sich um ein bekanntes Problem, so hat auch Steam einen entsprechenden Artikel dazu im Angebot.

So erreichst du den Kundendienst

Um den Steam-Support direkt mit deinem Anliegen zu kontaktieren, gehst du folgendermaßen vor:

  1. Öffne die Webseite von Steam über deinen Browser. Ist diese, wie es standardmäßig der Fall sein dürfte, noch auf Englisch eingestellt, kannst du die Sprache unter dem Reiter „Language“ oben rechts ganz einfach umstellen.
  2. Navigiere dich nun ganz einfach über den Reiter „Support“ in den Help-Bereich der Plattform. Alternativ kannst du dafür auch ganz einfach diesem Link folgen.
  3. Hast du die Möglichkeit dazu, logge dich vor der Kontaktaufnahme mit deinem ganz gewöhnlichen Steam-Account ein, indem du auf „Bei Steam anmelden“ klickst und den weiteren Instruktionen Folge leistest.
  4. Funktioniert die Anmeldung nicht, beispielsweise, weil du Opfer eines Hacks wurdest, entscheidest du dich für den Punkt „Hilfe! Ich kann mich nicht anmelden“ und wählst im Anschluss aus, um welches Problem es sich genau handelt.

Hilf dir einfach selbst: Community-Forum und Help-Center

Die zweite, von uns weiter oben beschriebene, Möglichkeit, bei einem Problem mit Steam Hilfe zu erhalten, setzt sich aus dem Community-basierten Forum und dem eigens von Steam zur Verfügung gestellten Help-Center zusammen.

Hier findest du fast immer jemanden, der entweder von einem ähnlichen Problem betroffen ist, wie du, oder dir trotzdem zumindest irgendwie versucht, zu helfen. Meist reicht es, sich durch die Forenbeiträge per Google-Suche einmal durchzuklicken, um herauszufinden, wie ähnlich geplagte Gamer ihr Problem lösen konnten.

Das Help-Center hingegen arbeitet mit Vorschlägen, die allgemeiner formuliert zu deinem Problem passen könnten und im Laufe des weiteren Vorgangs immer präziser werden. Bist du mit der Eingrenzung weit genug vorangeschritten, so bietet der Steam-Support dir vorformulierte Problemlösungen an. Das gilt nicht nur für so gut wie jedes populärere Spiel, sondern auch für allgemeinere Schwierigkeiten mit deinem Account, deinen Käufen oder sogar deiner Hardware.

Fazit: Den Steam-Support zu kontaktieren ist kein Hexenwerk

Wie du siehst, ist es überhaupt keine Schwierigkeit, den Steam-Support mit deinen Fragen zu löchern. Egal, ob du dabei vorher nach dem Ausschlussverfahren agierst und versuchst, das Problem selbst in den Griff zu kriegen, oder du dich für die direkte Kontaktaufnahme entscheidest: Über den jeweiligen Weg bekommst du garantiert Hilfe. An anderer Stelle verraten wir dir, wie du bei Steam sogar Spiele zurückgeben kannst. Plagt dich der langsame Download auf Steam? Dann haben wir ebenfalls eine Lösung parat.

Quellen: eigene Recherche, Steam

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.