Mit dem PlayStation Network (PSN) hat Sony Interactive eine gewaltige Community um sich geschart. Sie besteht aus weit über 100 Millionen Nutzerinnen und Nutzern der Konsolen-Generationen ab der PlayStation 3. Mit dem Abonnement von PlayStation Plus kannst du dir diverse PSN-Vorteile zu eigen machen – mitunter monatlich drei kostenlos spielbare Games. Die PS4- und PS5-Spiele für April 2022 sind bereits bekannt.

Für dein PS Plus-Abo: PS4- und PS5-Spiele

Offiziell gab Sony die Liste der nächstmonatigen Titel zwar erst am Dienstagabend bekannt, schon vorher zeigte aber ein Leak, was die Community erwartet. Du kannst sie zocken, wenn du ein PS Plus-Abo abgeschlossen hast. Bei einer Laufzeit von 12 Monaten kostet dich das gerade mal fünf Euro monatlich, bei drei Monaten zahlst du je 8,33 Euro. Das Leak der PS4- und PS5-Spiele für April erschien zuerst auf der französischen Plattform Daelabs und umfasst folgende Titel:

  • „Hood: Outlaws & Legends“ (2021) für PS4 & PS5
  • „Slay the Spire“ (2017) für PS4
  • „SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated“ (2020) für PS4

Bis die neuen Spiele letztlich freigegeben werden, hast du aber noch etwas Zeit. Die solltest du nutzen, um dir die März-Games zu sichern und schon mal anzuspielen. Denn auch sie machen einiges her:

  • „Ark: Survival Evolved“ (2015) für PS4
  • „Team Sonic Racing“ (2019) für PS4
  • „Ghostrunner“ (2020) für PS5
  • „Ghost of Tsushima“ (2020) für PS4 und PS5

Was können die April-Spiele?

Während „Battle for Bikini Bottom“ und „Slay the Spire“ ganz nette Games für nebenbei sind, knacken Nutzerinnen und Nutzer von PS Plus mit „Hood“ mal wieder den Jackpot. In dem 2021 veröffentlichten Highlight plünderst du die Reichen, um die Gunst des Volkes zu erlangen. Rivalisierende Banden stehen dabei in einem blutigen Wettstreit, den das Team des britischen Studios Sumo Digital mittels herausragendem Gameplay und bestechendem Design gekonnt umgesetzt hat. Die Chance auf dieses Game solltest du dir nicht entgehen lassen.

Quelle: Daelabs

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.