Am 6. Juli erreicht „Thor: Love and Thunder“ die Kinos in aller Welt. Neben diversen anderen vielversprechenden Figuren kehrt mit dem neuen Titel auch Jane Foster (Natalie Portman) ins MCU zurück. Doch nicht nur das – auch im Videospiel „Marvel’s Avengers“ (2020) schlüpft sie in die Rolle von Mighty Thor.

„Marvel’s Avengers“: Thor gibt’s bald im Doppelpack

Schon am Dienstag veröffentlichte der YouTube-Kanal zum Spiel ein Video, das diese „neue“ Hintergrundgeschichte Jane Fosters beleuchtete. In ihrer Timeline schwingt sie den Kriegshammer Mjölnir – auch gegen den Göttervater Odin. Eine riskante Allianz mit Loki ist es, was sie letztendlich in das Universum unserer Helden und damit in „Marvel’s Avengers“ verschlägt.

Mighty Thor sei der Kampf gegen Götter nicht fremd, ebenso wie der gegen Krankheiten und das Böse. Die Reise zwischen den unterschiedlichen Zeitstrahlen des Multiversums sei aber eine ganz neue Erfahrung, heißt es in der Beschreibung des Trailers. „Sieh dir ‚The Mighty Thor: Out of Time‘ an, um zu sehen, wie Jane Foster sich unseren Avengers anschließt!“

Was dich erwartet

Mit dem DLC (Downloadable Content) gehen Play3.de zufolge eine weitere Heldenherausforderungskarte, kosmetische Extras, eine heroische Missionskette, Spezialbewegungen und Überlieferungen in Form von Geheimdienstakten.

Trotz diverser Gemeinsamkeiten mit dem „originalen“ Thor soll Mighty Thor auch in Marvel’s Avengers einige Elemente mit sich bringen, „die eindeutig Jane zuzuschreiben sind“, zitiert das Magazin den Entwickler Crystal Dynamics.

Quelle: YouTube/Marvel’s Avengers; Play3.de

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.