Seit Jahrzehnten baut Sony sein Geschäft in der Unterhaltungsbranche aus. Das wohl bekannteste Produkt des japanischen Entwicklers sind dabei die Konsolen der PlayStation-Reihe. Umso überraschender scheint es, dass es das Unternehmen bislang kaum wagte, auch Gaming-Zubehör für den PC anzubieten. Die neue Marke INZONE soll mit diesem Versäumnis aufräumen.

INZONE: Gaming-Zubehör von Sony

Am Dienstag schon kündigte Sony Electronics die ersten Produktlinien seiner neuen Mare an. Der Hersteller verspricht hochauflösende und -dynamische Monitore sowie Headsets mit 360 Spatial Sound. Sonys Erfahrung in der Branche dürften dem Gaming-Zubehör und damit auch dir zugute kommen.

Im Rahmen einer Pressemitteilung, die mit der Ankündigung einherging, verriet Sony sogar erste Details zu den Produkten, die dich noch in diesem Jahr erreichen sollen:

  • INZONE M9: 27-Zoll 4K/144Hz Gaming-Monitor (1.099 Euro)
  • INZONE M3: 27-Zoll Full HD/240Hz Gaming-Monitor (TBA)
  • INZONE H9: Kabelloses Gaming-Headset mit Geräuschunterdrückung (299 Euro)
  • INZONE H7: Kabelloses Gaming-Headset (229 Euro)
  • INZONE H3: Kabelgebundenes Gaming-Headset (99 Euro)

Während die Headsets schon im Juli erscheinen sollen, hielt sich Sony mit genaueren Informationen zum Release der Gaming-Monitore bedeckt. Bekannt ist lediglich, dass der M9 nach Plan noch im Sommer 2022 auf den Markt kommt.

Manager gibt Einblick in Pläne

„Die zunehmende Zahl der E-Sport-Turniere sowie die Weiterentwicklung des Gaming-Entertainments erhöhen das Interesse am Gaming und lassen den Markt wachsen“, erklärt Yukihiro Kitajima, Head of Game Business and Marketing Office bei Sony. Das Unternehmen wolle „zum Wachstum der Gaming-Kultur betragen“, indem es der Community neue Möglichkeiten eröffne, „ihr Leben durch Spiele zu bereichern“.

Parallel zum Gaming-Zubehör erweitere der Konzern sein Wirken in der Branche durch Partnerschaften. In diesem und kommendem Jahr tritt Sony demnach weltweit als Sponsor führender E-Sport-Events auf. Zu ihnen gehören die Evolution Championship Series (Evo) 2022 und 2023, die PGL DOTA2 Arlington Major 2022 und die Valorant Champions Tour.

Quelle: Sony

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.