Microsoft hält mit seinem Abo-Service die Gaming-Community bestens bei der Stange. Die kostenlosen Titel, die dir der Entwickler jeden Monat im Download zur Verfügung stellen, bekommen auch im August wieder frisches Futter. Wir verraten, welche neuen Spiele du im Xbox Game Pass in diesem Monat findest und welche wieder aus dem Angebot genommen werden.

Xbox Game Pass: Neue Spiele im August-Abo

Wie immer stellt sich bei Microsofts treuen Anhängern zum Ende eines jeden Monats die Frage, welche neuen Spiele es in den Xbox Game Pass schaffen könnten. Immerhin sind wir es mittlerweile schon gewohnt, mit neuem Material für die Lieblingskonsole im 30-tägigen Zyklus versorgt zu werden.

Der Aufbau ist meist ähnlich: Unter einer Auswahl an Titeln verbirgt sich ein waschechter Blockbuster, den es sich auch garantiert zu laden lohnt. Dank der guten Integration von Microsoft, dürfen sich sogar Computerspieler auf die neuen Spiele im Xbox Game Pass freuen. Mit „Far Cry 5“ aus dem Jahre 2018 gab es im Juli ein wahres Action-Feuerwerk. Können uns die frischen Games ebenso stark überzeugen?

Damit wir auch ganz sicher genügend Platz auf unserer Festplatte für die neuen Spiele im Xbox Game Pass haben, fliegen ein paar alte Titel raus. In der ersten Julihälfte traf das Schicksal vor allem das emotionale Roguelite „Children of Morta“(2019) und auch für den August verabschieden sich zahlreiche Titel in Microsofts Spieletruhe. Welche darunter fallen, erfährst du ebenfalls weiter unten.

Im Xbox Game Pass: Diese neuen Spiele hat der August zu bieten

Der Publisher ist kein großer Fan davon, dir die ganze Vorfreude zu verderben und so kommt es, dass sich Microsoft relativ knapp bei seinen Ankündigungen hält. Doch ein bisschen von dem, was im August auf uns zukommt, wissen wir bereits dank vorheriger Announcements sicher.  Gleich vier neue Games stehen schon jetzt fest:

„Ghost Recon Wildlands“ab sofort
„Shenzhen I/O“4. August
„Turbo Golf Racing“4. August
„Two Point Campus“9. August
„Cooking Simulator“11. August
„Expeditions: Rome“11. August
„Offworld Trading Company“11. August
„Midnight Fight Express“23. August
„Immortality“30. August

Mit „Turbo Golf Racing“ feiert ein Titel sein Release direkt als neues Spiel im Xbox Game Pass. Der Debütant wird allein aufgrund seiner Optik und den Spielmechaniken, die wir im Trailer zu sehen bekommen, zurecht immer öfter mit Genre-Vater „Rocket League“ (2015) verglichen. Wenige Tage später geht es mit „Two Point Campus“ dann wieder etwas ruhiger zu. Im zweiten Teil der „Two Point“-Reihe verschlägt es uns nicht in ein Krankenhaus, sondern, wie der Titel vermuten lässt, direkt auf den College-Campus.

Zum Ende des nächsten Monats bekommen wir mit „Midnight Fight Express“ eine actionreiche Alternative zu den zuvor genannten Titeln. Der stylishe Brawler bringt uns spürbare „Hotline Miami“-Vibes. Besonders beeindruckend: Hinter dem Projekt steckt nur ein einziger Entwickler. Und zu guter Letzt gibt es mit Sam Barlows „Immortality“ noch einen „richtigen“ Blockbuster für Game Pass-Besitzer. Ursprünglich sollte uns die spannungsgeladene Story, die im Look eines echten Films erzählt wird, bereits im Juli erwarten. Um dem Titel den letzten Schliff zu verpassen, verzögerte man sein Release jedoch noch einmal.

Time to say Goodbye: Diese Titel verlassen den Game Pass im August

Willst du noch einen der folgenden Titel genießen, solltest du dich besser beeilen. Damit Microsofts virtuelle Bibliothek wieder genügend Platz in den Regalen für die neuen Xbox Game Pass Spiele im August hat, wird ordentlich ausgemistet. Gleich fünf Titel fallen dem zum Opfer:

  • „Dodgeball Academia“
  • „Katamari Damacy Reroll“
  • „Lumines“
  • „Omno“
  • „Raji: An Ancient Epic“

Updates, DLCs und Ultimate Perks

Neben den Titeln, die im August kommen (und gehen), versorgt uns Microsoft noch mit einer Handvoll Updates, Zusatzinhalten und Verbesserungen. So steht uns die „Episode One: Flux“ von „Citizen Sleeper“ sowie das „Landing Force Mission and Weapon Pack“ von „Sniper Elite 5“ zur Auswahl. Auch die siebente Saison von „Sea of Thieves“ beginnt schon zum Anfang des Monats. Mit dem Ultimate-Paket des Game Pass bekommen wir das „Coconut Milk Costume“ in „Fall Guys“, ein Upgrade-Bundle für „Skate 3“ sowie das „Noweyr Pack“ für „The Elder Scrolls Online“ zur Verüfgung gestellt.

Noch bis zum 31. Juli hast du Zeit, die oben genannten Titel herunterzuladen und kostenlos zu genießen. Willst du sie dir auch für danach noch sichern, bekommst du mit Abonnent immerhin satte 20 Prozent Rabatt bei einem Kauf. Hast du die Nase wiederum vom Xbox Game Pass voll und die neuen Spiele interessieren dich kein bisschen, verraten wir dir an anderer Stelle, wie du den Xbox Game Pass ganz einfach kündigen kannst.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.