Veröffentlicht inGames

PlayStation 5: Sony erreicht Meilenstein – und belohnt Nutzer mit neuer Hardware & dutzenden Games

Die PlayStation 5 feiert eine absolute Erfolgsgeschichte. Daher will Sony die Fans nun mit neuen Titeln und besonderem Zubehör ausstatten.

© Elena Uve - stock.adobe.com

PlayStation 5 Plus Collection

Sony Interactive präsentiert seine neue PS Plus Collection.

Gehörst du auch zu jenen, die sich die PlayStation 5 im Dezember zugelegt oder unter dem Weihnachtsbaum entdeckt haben? Denn Sony meldet für den letzten Monat des Jahres 2022 einen absoluten Verkaufsrekord. Ganze 30 Millionen Einheiten konnte man knacken. Für treue Fans oder Neuankömmlinge im PlayStation-Universum winken 2023 auch direkt blumige Aussichten.

PlayStation 5: Plötzlich überall verfügbar

Der Erfolg aus dem Vormonat lässt sich auch mit einem plötzlichen Restock bei diversen Händlern erklären. So ist die PlayStation 5 bei Online-Versandhändlern wie Amazon (via TV Movie) aber auch vielen weiteren Elektronikmärkten auf einmal in großer Stückzahl verfügbar, wie unter anderem techstage berichtet.

Vorab war die Konsole wegen diverser Lieferengpässe stark umkämpft. Lange Wartezeiten oder gar Listenplatzierungen sorgten für stockende Verkaufszahlen trotz hoher Nachfrage. Doch nun kann sich jeder, der will, die Hardware sichern und sich außerdem auf neue Highlights 2023 freuen.

Sony kündigt neue Titel und Controller an

Zuerst erwartet Fans das neue VR-Headset für die PlayStation 5. Bereits am 22. Februar ist es so weit. Damit dieses auch fleißig genutzt wird, kommen noch 30 Launch-Spiele obendrauf. Später im Jahr soll außerdem mit „Beat Saber“ ein weiterer VR-Titel erscheinen.

Dabei handelt es sich um ein Musikspiel, bei dem der Spieler oder die Spielerin verschiedene Blöcke passend zum Takt zerschlagen muss. Einen Eindruck vermittelt der YouTube-Kanal LIV:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Doch ist das nicht so deine Welt, kannst du dennoch gespannt auf die Umsetzung von „Projekt Leonardo“ sein. Dahinter verbirgt sich laut mobilflip ein neuer PlayStation-Controller. Dieser soll sich speziell an Behinderte richten und befindet sich noch in der Entwicklung. Doch es ist durchaus denkbar, dass dieser im Laufe des Jahres den Markt erobern könnte.

Quelle: mobilflip, YouTube / LIV, tv-movie, techstage

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.