Veröffentlicht inGames

„Baldur’s Gate 3“: Neuer Patch verbessert das Spielerlebnis

Das dritte inzwischen erschienene Update für das Spiel dürfte Fans freuen. Es bringt nicht nur Fehlerbehebungen, sondern auch ein neues Feature.

© IMAGO/SOPA Images

Die besten Gaming-Notebooks im Test // IMTEST

Wer bei Spiele-Computern an schwere Klötze denkt, der irrt. Spiele-Notebooks machen Grafikleistung mobil, wie der Test zeigt.

Seit Ende August ist „Baldur’s Gate 3“ (2023) für den PC, die PlayStation 5 und den Mac erschienen. Wer dagegen eine Xbox Series X|S besitzt, muss sich weiterhin gedulden. Seitdem hat Entwickler Larian Studios bereits den dritten Patch herausgebracht.

„Baldur’s Gate 3“: Bessere Koop-Möglichkeiten

Lässt du dich auf „Baldur’s Gate 3“ ein, erwartet dich dem Gaming-Portal 4Players.de zufolge „ein fantastisches Rollenspiel, welches mit seiner Story, seinen Begleitern, seiner Spielwelt und Entscheidungen glänzt. Lediglich Bugs verwehren eine noch höhere Wertung.“

Um derartige Fehler zu beheben, werden immer wieder Patches ausgerollt, die Fans mal mehr und mal weniger glücklich machen. Zumindest für Spielerinnen und Spieler, die das Game mit Freunden zusammen erleben möchten, hat Patch #3 etwas Praktisches zu bieten. So „schlich sich […] eine neue Option ins Spiel, die das Miteinander im Mehrspieler-Modus auf angenehme Art und Weise verbessert und euch im besten Falle kein gesprochenes Wort mehr entgeht“, heißt es auf 4Players.de weiter.

Die Option „Lauschen“ ist in „Baldur’s Gate 3“ jetzt nämlich für Gamerinnen und Gamer verfügbar. Hast du sie aktiviert, kannst du darüber künftig Dialoge mitverfolgen, wenngleich nicht alle für dich zugänglich sind. Private Momente wie Romanzen bleiben dir weiterhin verborgen.

Weiterlesen auf 4Players.de: Das kann das Lauschen in „Baldur’s Gate 3“ und so schaltest du es frei

Quellen: 4Players.de

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.