Kino 

“Die Tribute von Panem 5” kommt, aber als Prequel ohne Katniss Everdeen

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen
Mo, 08.07.2019, 15.55 Uhr

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Beschreibung anzeigen
“Die Tribute von Panem” ist die Jugendroman-Serie von Suzanne Collins, die auch zu einer Blockbuster-Kinoreihe über Katniss Everdeen wurde. Doch in der Fortsetzung "Tribute von Panem 5" fehlt sie.

“Die Tribute von Panem” gehen weiter mit "Tribute von Panem 5". Dafür sorgte die Autorin Suzanne Collins, die bereits alle drei romantisch-abenteuerlichen Jugendromane über die dystopische Zivilisation schrieb, in der die junge Katniss Everdeen zum Spaß der Mächtigen in den Hunger Games um ihr Leben kämpfen muss. Ihr Roman "Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange" (im Original: "The Ballad of Songbirds and Snakes") wird verfilmt. Die tödlichen Schauspiele kriegen jetzt ein neues Prequel, inszeniert von einem alten Bekannten.

Video: Die Tribute von Panem Trailer

"Tribute von Panem 5" wird ein Prequel ohne Katniss Everdeen

Eigentlich ist die Geschichte der Katniss Everdeen, in den vier Hollywood-Verfilmungen gespielt von Jennifer Lawrence, abgeschlossen. (Vorsicht: Spoiler!) Sie ist nach der finalen Schlacht gegen das tyrannische Kapitol am Ende von “Mockingjay” zur Ruhe gekommen an der Seite von Peeta Mellark, samt Nachwuchs. Und so idyllisch soll es für sie laut Autorin Suzanne Collins auch in der geplanten Fortsetzung "Tribute von Panem 5" bleiben.

Video: Die Tribute von Panem: Mockingjay Trailer 2

Diese Fortsetzung ist tatsächlich ein Prequel, spielt also zeitlich vor den Ereignissen aus "Die Tribute von Panem" und trägt als Buch den Titel "The Ballad of Songbirds and Snakes", übersetzt “Das Lied von Vogel und Schlange”. Der neue Roman erscheint am 19. Mai 2020, eine baldige Verfilmung durch Lionsgate, dem Filmstudio hinter den bisherigen Filmen, wurde jetzt von The Hollywood Report bestätigt. "I Am Legend"-Regisseur Francis Lawrence, der bereits Teil 2 bis 4 von "Die Tribute von Panem" inszenierte, soll auch das Prequel "The Ballad of Songbirds and Snakes" drehen.

Romanautorin Suzanne Collins soll selbst am Drehbuch zu "Tribute von Panem 5" mitschreiben und Michael Arndt unterstützen. Eine Besetzung steht noch nicht, als Produzenten stehen Nina Jacobson und Brad Simpson fest.

Das ist die Handlung vom Prequel "Tribute von Panem 5"

Autorin Suzanne Collins bleibt ihren Tiermetaphern treu und schließt an ihren letzten Roman der Reihe "Mockingjay" mit "The Ballad of Songbirds and Snakes" an. Die Handlung spielt 64 Jahre vor den bisher gesehenen Ereignissen. Darum taucht Katniss Everdeen auch nicht in dem neuen Roman auf und wird es sicherlich auch nicht in dessen Verfilmung schaffen.

Die Handlung setzt am Morgen der Auslosung für die zehnten Hungerspiele und damit zehn Jahre nach den sogenannten “dunklen Tagen” ein. Damit ist die Zeit der Rebellion gegen das totalitäre Kapitol gemeint, bei dem Katniss Everdeens Heimat Distrikt 13 fast komplett vernichtet wurde und anschließend die “Hunger Games” eingeführt wurden, um das Volk besser unter Kontrolle zu halten.

Hauptfigur von "Tribute von Panem 5" ist Coriolanus Snow im Alter von 18 Jahre, also lange bevor er der tyrannische Präsident der Zukunftsstadt Panem wird. Als junger Sproß einer reichen Familie freut er sich auf seine neuen Mentor-Tätigkeiten bei den zehnten Hunger Spielen. Doch dann findet er heraus, dass er ein Mädchen aus dem verarmten District 12 betreuen soll. Das findet er gar nicht attraktiv.

Warum ist Katniss Everdeen im letzten "Tribute von Panem"-Film eigentlich so anstrengend? Das sind überflüssige Fortsetzungen zu Kultfilmen, die keiner haben wollte. Ist "Die Tribute von Panem" einer der besten Filme aller Zeiten?

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen