Kino 

"True Lies 2": So stehen die Chancen fürs Sequel 2020

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Beschreibung anzeigen
"True Lies 2" wird schon lange diskutiert zwischen dem Regisseur James Cameron und seinen Stars Arnold Schwarzenegger und Jamie Lee Curtis. Doch scheitert die Fortsetzung am Alter der Stars?

"True Lies" (1994) war ein erfrischender Film in den langen Karrieren von Regisseur James Cameron und den beiden Stars Arnold Schwarzenegger und Jamie Lee Curtis. Während Cameron mit dem US-Remake einer französischen Agentensatire ("La Totale!") mal eine seltene Komödie drehen durfte, bevor er mit "Titanic" und danach den "Avatar"-Filmen komplett in Effekte-haltigen Megaproduktionen verloren ging, gewann Jamie Lee Curtis sogar den Golden Globe für ihre komödiantische Darbietung in "True Lies". Doch woran scheitert immer noch "True Lies 2"?

Warum "True Lies 2" ein Traum der Fans ist

Immer wieder reden Regisseur James Cameron und seine Darsteller über "True Lies 2". Mal sprechen sie in Interviews über mögliche Ideen, die Geschichte fürs Kino fortzusetzen, mal über eine Weiterverarbeitung als TV-Serie. Zuletzt 2019, bevor "Terminator: Dark Fate" an der Kasse floppte, war auch Arnold Schwarzenegger Feuer und Flamme für einen weiteren Teil über die Abenteuer von Superagent Harry Tasker und seine schusselige Frau Helen. Daraus wurde bislang nichts.

Pläne für "True Lies 2" hatte James Cameron bereits kurz nach dem Kinostart von "True Lies". Der Film war ein solider Kassenerfolg, wenn auch er keine Megazahlen schrieb wie andere Projekte von Cameron und seinem Star Arnold Schwarzenegger ("Terminator 2: Tag der Abrechnung"). Die Kritiken waren auch überraschend verhalten, wenn auch die Fans umso enthusiastischer auf die alberne Materialschlacht reagierten. Doch bisher warten alle immer noch auf eine Fortsetzung.

Darum wird es "True Lies 2" vermutlich nie geben

Andere Projekte von James Cameron und Arnold Schwarzengger kamen immer wieder dazwischen, so dass es nie zu "True Lies 2" kam. Erst schluckte "Titanic" viele Lebensjahre des Regisseurs. Und dann wurden konkrete Pläne für "True Lies 2" für 2002 komplett eingestellt, als durch die Terroranschläge vom 11. September 2001 Cameron auf einmal Terroristen nicht mehr als lustig vertrottelte Bösewichter im Blockbuster-Kino verkaufen konnte.

Youtube-Video: True Lies Trailer Deutsch

Danach hatte James Cameron nur noch die "Avatar"-Filme im Kopf, an deren Fortsetzungen er im April 2020 immer noch sitzt. Mittlerweile, 26 Jahre nach "True Lies" sind sowohl Arnold Schwarzenegger (72), als auch Jame Lee Curtis (61)zu alt, um als sexy Agentenpaar durchzugehen, auch wenn beide Darsteller sich bemerkenswert fit gehalten haben über die Jahre.

So steht es aktuell um die "Avatar"-Fortsetzungen von James Cameron. Gibt es seinen Megablockbuster "Titanic" nicht auf Disney+ wegen Kate Winslets nackten Brüsten? Das passiert aktuell bei der James-Cameron-Produktion "Alita: Battle Angel 2".

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen