Kino

"Suicide Squad"-Charaktere: In Teil 2 sieht das Team anders aus

Welche "Suicide Squad"-Charaktere sind wieder dabei in "The Suicide Squad"?
Welche "Suicide Squad"-Charaktere sind wieder dabei in "The Suicide Squad"?
Foto: IMAGO / Cinema Publishers Collection
Artikel von: Regina Singer
Welcher "Suicide Squad"-Charakter von David Ayers Film kommt auch in der Neuauflage/der Fortsetzung "The Suicide Squad" von James Gunn vor?

"Suicide Squad" von David Ayer kam 2016 in die deutschen Kinos, doch der DC-Actioner wurde trotz hochkarätigem Cast von Kritiker:innen zerissen. Warner Brothers wagt mit "The Suicide Squad" und James Gunn auf dem Regiestuhl einen neuen Versuch. Ob es sich dabei um eine Fortsetzung oder um einen Reboot handelt ist nicht ganz klar. Die Verwirrung ist perfekt, wenn wir uns vor Augen führen, dass einige "Suicide Squad"-Charaktere auch im neuen Teil vorkommen, andere hingegen rausgeschmissen beziehungsweise von neuen ersetzt werden. Welche Figuren von dem 2016er Film "Suicide Squad" wieder dabei und welche neu sind, erfährst du hier.

3 Gute-Laune-Filme gegen Stress
3 Gute-Laune-Filme gegen Stress

"Suicide Squad"-Charaktere: Diese sind in Teil 2 dabei

So flehend Jared Leto als Joker in unserem Aufmacher-Bild aussieht: Die Chancen, dass er tatsächlich wieder in seinen "Suicide Squad"-Charakter schlüpfen kann, sind verschwinden gering bis überhaupt nicht vorhanden. Dafür sind folgende seiner Kolleg:innen in James Gunns "The Suicide Squad" dabei:

Margot Robbie ist wieder als verrückte Freundin von dem Joker Harley Quinn zu sehen, die 2020 in "Birds Of Prey" ihren ersten Solo-Film bekommen hat.

Viola Davis spielt erneut den gnadenlosen US-Government Agent Amanda Waller.

Jai Courtney schlüpft zum zweiten Mal in die Rolle des australischen Söldners und Diebs Captain Boomerang.

Joel Kinnaman ist wieder Rick Flag. Laut des Schauspielers, wird die Figur im neuen Film viel mehr Humor haben als im ersten (laut Screenrant).

Das sind neue "The Suicide Squad"-Charaktere

Allzu viel wissen wir noch nicht von den Figuren, die in David Ayers Werk keine Rolle gespielt haben, bei James Gunns neuem Film aber vorkommen. Doch zumindest die Namen kennen wir und können daher von den Comics auf die Fähigkeiten schließen. Unter anderem folgende Darsteller sind zu sehen:

  • Idris Elba ist Bloodsport und ein Schurke und Feind von Superman.
  • Pete Davidson ist Blackguard und kann einen Schild und einen Morgenstern aus Energie erschaffen.
  • John Cena ist Waffennarr und Pazifist Peacemaker (übrigens: es wird derzeit auch ein Serien-Spin-off mit dem Titel "Peacemaker" und John Cena in der Hauptrolle gedreht)
  • Nathan Fillion ist T.D.K. Sein wahrer Name ist nicht bekannt, doch er kann seine eigenen Arme abtrennen und sie telekinetisch kontrollieren.
  • Sean Gunn ist Weasel, eine Mischung aus Mensch und Marder.

Die "Suicide Squad"-Charaktere zeigen, dass die Crew in James Gunns Film noch viel größer sein wird. Alle Infos zu "Suicide Squad 2" beziehungsweise "The Suicide Squad" findest du hier. Da Gunn unter anderem sowohl den ersten und zweiten Teil von Marvels "Guardians Of The Galaxy" erfolgreich inszeniert hat, haben viele Fans Vertrauen, dass der Regisseur auch die Fortsetzung/den Reboot von "Suicide Squad" zufriedenstellend inszeniert. Das Original gilt schließlich als der schlechteste DC-Superheldenfilm. Das sagt David Ayer selbst zu seiner Version und dem "Ayer Cut".

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News