Streaming 

Zu viele Streaming-Anbieter? KODI räumt auf dem Fire TV-Stick auf

Um Chaos beim Fernsehen zu beseitigen, könnt ihr auf eurem Amazon Fire TV Stick Kodi installieren.
Um Chaos beim Fernsehen zu beseitigen, könnt ihr auf eurem Amazon Fire TV Stick Kodi installieren.
Foto: Pexels
Wenn deine Streamingdienstefür Unordnung sorgen, macht KODI damit Schluss. Hol dir die App einfach auf deinen Amazon Fire TV Stick.

Benötigt dein Amazon Fire TV Stick eine Aufräumaktion? Was vor Jahren das gute alte Windows Media Center für die Dateien deines PCs war, ermöglicht Kodi auf dem Fire TV-Stick. Die Software verwaltet gespeicherte Filme, Serien und Musik aus unterschiedlichen Streamingdiensten sowie heruntergeladene Dateien. Noch dazu ist sie unabhängig vom Betriebssystem. Noch dazu ist es wirklich einfach, KODI zu installieren.

KODI auf dem Fire TV: Installieren leicht gemacht

Der Amazon Fire TV Stick ermöglicht das Streamen von Filmen, Serien und Musik auf dem Fernseher – auch ohne Anschluss des Laptops mit einem HDMI-Kabel. Dazu brauchst du nicht zwangsläufig ein Abo bei Amazon Prime - auch Netflix, Spotify, Youtube oder die Mediatheken von ARD und ZDF laufen unter anderem auf dem Amazon Fire TV Stick. Um KODI auf den Fire TV-Stick zu bringen, braucht es nur wenige Schritte zur Vorbereitung.

KODI installieren #1: Download erlauben

Falls du noch nicht auf der Amazon Fire TV Startseite bist, gelangst du mit dem Home-Button der Alexa-Sprachfernbedienung dorthin. Im Menü wählst du unter den Einstellungen "Gerät" aus. Dann öffnest du die Entwickleroptionen, um "Installation von Apps aus unbekannten Quellen" und "ADB-Debugging" zu aktivieren.

KODI installieren #2: Downloader-App installieren

Im App-Store von Amazon findest du die Anwendung Downloader des Anbieters AFTVnews.com. Dieser ist schnell installiert und muss anschließend nur noch geöffnet werden. Damit ist KODI für den Fire TV Stick bereit.

KODI installieren #3: KODI für Android herunterladen

Im Browser von KODI öffnest du die Download-Seite des Herstellers. Dort findest du die Installationsdatei für verschiedene Betriebssysteme zum Herunterladen. Da Amazon für seine Geräte das offene Android-Betriebssystem nutzt, klickst du unter "Choose your weapon" den grünen Bugdroid an. Um KODI auf den Fire TV-Stick zu bringen, muss du die 32-Bit-Version auswählen.

KODI installieren #4: KODI auf den Fire TV bringen

Die gespeicherte KODI-Datei kannst du nun installieren und jederzeit unter der App-Übersicht deines Amazon Fire TV-Sticks öffnen.

Amazon: Vorteile und Pläne des Weltkonzerns
Amazon: Vorteile und Pläne des Weltkonzerns

Fazit: Ordnung auf dem Amazon Fire TV Stick

Mit KODI auf dem Fire TV-Stick bringst du Ordnung in dein Streaming-Chaos. Alles, was du tun musst, ist KODI zu installieren. Da dies aber kein großer Aufwand ist, hast du am Ende umso mehr Vorteile. Zusätzlich stehen dir weitere Apps für den Amazon Fire TV-Stick zur Verfügung. So klappt das smarte Fernsehen ganz clever. Falls du sonst mehr aus dem Streaming rausholen willst, kannst du deinen Fernseher mit wenigen Tricks optimieren.

Aber auch andere Streaming-Hardware lässt sich noch nachrüsten. Dein Sky Q-Receiver kann mehr durch diese Einstellungen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen