Veröffentlicht inStreaming

Netflix-Dokus: Die besten Dokumentationen auf Netflix im Überblick

Schenke dir mit Netflix-Dokus eine gehörige Portion neues Wissen oder einfach nur einen entspannten Abend. Erfahre jetzt bei uns, welche Dokumentation du heute streamen solltest.

Netflix-Dokus auf dem Fernseher schauen
Ein Filmabend mit Netflix-Titeln ist entspannend. © Kaspars Grinvalds / stock.adobe.com

Neben den Filmen und Serien sind Netflix-Dokus eine weitere beliebte Kategorie des Streaming-Anbieters. Egal ob eigenproduziert oder Kinofilm, Natur- oder Geschichts-Dokumentation: Wir zeigen dir, welche Dokus du nicht verpassen solltest.

Netflix: Dokus für Natur-Liebhaber

Alleine im Genre der Dokumentationen kommt Netflix nahezu jeder Präferenz nach und bietet dir diverse Themengebiete, um dich zu informieren oder auch einfach nur um runterzukommen. Mit in die letztere Kategorie fallen wohl vor allem Dokus zu den Themen Natur und Tierreich. Sie präsentieren dir unseren Planeten und all das, was er dir zu bieten hat:

„Planet Erde“ (2006)

Die weltweit bekannte und preisgekrönte, elfteilige Dokumentationsreihe der BBC entführt dich in die entlegensten Winkel unserer Erde. Der Fokus liegt dabei auf der Schönheit der Natur in all ihrer Vielfalt.

„Planet Erde“ Vorstellung. © Getty Images / Jesse Grant

„Unser Planet“ (2019)

Vom Macher von „Planet Erde“ wurde im April 2019 eine weitere Netflix-Doku veröffentlicht. In ähnlicher Aufmachung, aber mit moderner Technik, nimmt dich diese Dokumentation mit um unseren Planeten. An den schönsten Orten der Erde verzaubert dich der Film mit einer phantastischen Tierwelt.

„Unser Planet“ Standbild. © Netflix

„Mein Lehrer, der Krake“ (2020)

Hier haben wir ein oscarprämierte Dokumentation für euch. „Mein Lehrer, der Krake“ führt euch in das Leben eines Octopus-Weibchens, welches eine ungewöhnliche Freundschaft mit einem südafrikanischen Filmemacher eingeht.

„Mein Lehrer, der Krake“ Standbild. © Netflix

Space-Dokus bei Netflix

Erforsche mit namenhaften Physikern unter Verwendung atemberaubender Bildaufnahmen und Animation die weiten des Universums und lerne zu verstehen, warum wir hier sind. Mit den Netflix-Dokus zum Thema Space kannst du hinter die Kulissen der Schöpfung blicken und dir komplexe Physik einfach erklären lassen.

„Außerirdische Welten“ (2020)

Hast du dich immer schonmal gefragt, wie das Leben auf weit, weit entfernten Planeten aussehen könnte? Dieser Frage geht diese Dokumentation nach und beantwortet diese Frage mit einer Mischung aus Fakten und Vorstellungskraft.

„Außerirdische Welten“ Standbild. © Netflix

„Rückkehr ins Weltall“ (2022)

Bei „Rückkehr ins Weltall“ verfolgst du den Aufstieg des Unternehmens SpaceX, eng verknüpft mit dem Namen Elon Musk. Erfahre alles über die Personen, die die Weltraumfahrt wieder aufleben lassen wollen.

„Rückkehr ins Weltall“ Standbild. © Netflix

Historische Netflix-Dokus

Auch für geschichtlich Interessierte hält der Streaming-Dienst aus nahezu jeder Epoche sehenswertes bereit. Erörtert von bekannten Historikern erhältst du hier einen Blick in goldene, jedoch auch in dunkle Zeitalter und lernst mit jedem Film ein wenig mehr über die Menschheit an sich.

„Die Geheimnisse der Grabstätte von Sakkara“ (2020)

Wirf einen Blick in vergangene Zeiten und erfahre, was es mit dem Grab des Priesters Wahtye aus der Zeit des Alten Reiches der Ägypter auf sich hat. Schaue den Archäologen über die Schulter, während sie versuchen, Jahrtausend alte Rätsel zu entschlüsseln.

„Die Geheimnisse der Grabstätte von Sakkara“ Standbild. © Netflix

„Wendepunkt: 9/11 und der Krieg gegen den Terror“ (2021)

Eines der größten Ereignisse der jüngeren, westlichen Geschichte: Die Terroranschläge am 11. September 2001. Erfahre in dieser Dokumentation alles über die Hintergründe, die Folgen und welche Rolle die Taliban in Afghanistan dabei spielen.

„Wendepunkt: 9/11 und der Krieg gegen den Terror“ Standbild. © Netflix

Mit Netflix-Dokus neues erleben

Erlebe mit Netflix-Dokus völlig neue Welten und tauche ein in die Tiefen des Unbekannten. Doch sei auf der Hut, denn mit einem neuen Update will Netflix dich zu mehr Bingewatching verführen. Solltest du dennoch nicht dafür zurückschrecken, dich in die Weiten der Netflix-Dokus zu stürzen, empfehlen wir dir Netflix auf Apple TV zu verwenden um noch bessere Bilder bestaunen zu können.

Quelle: Netflix, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.