Auf Netflix finden sich alle Formen von Serien und Filmen zusammen – so gibt es auch eine große Titelauswahl bei den Anime-Serien. Das sind in Japan produzierte Zeichentrickfilme, die hier bei uns immer mehr an Beliebtheit gewonnen haben. Wer also die besten Animes auf Netflix sehen möchte, für den haben wir hier eine Übersicht erstellt.

Anime auf Netflix: Das sind unsere Top 10 Serien

Auch in Sachen Animes sorgt Netflix regelmäßig für Nachschub, sodass die Auswahl riesig ist. Wer keine Lust hat ewig zu stöbern oder keinen Plan hat, dem hilft unsere Top 5 der besten Netflix-Animeserien weiter. Neben einigen Klassikern wirst du sicherlich auch einige unbekannte Serien auf unserer Liste entdecken. „Pokémon“ haben wir allerdings nicht mit aufgenommen, da Netflix gerade nur eine Staffel anbietet und uns das etwas zu dürftig erscheint.

#1 „Cowboy Bebop“

Nicht nur auf Netflix eine Hitserie, sondern auch schon in den 90ern ein Anime-Klassiker: Die Space-Opera handelt von den Abenteuern einer Gruppe aus Weltraum-Kopfgeldjägern. An Bord mit dabei sind ein Ex-Auftragskiller, ein Ex-Polizist und Cyborg, eine Trickbetrügerin, eine Junghackerin und ein Hundegenie. Mach dich gefasst auf komische, tragische und vor allem clevere Missionen mit der Bebop-Crew.

#2 „Naruto“

Die letzte Serie unserer Animes auf Netflix ist ein weiterer Klassiker: Naruto ist ein junger Ninja und muss auf seinem Weg zum obersten Ninja des Dorfes viele Abenteuer bestehen. „Naruto“ ist der weltweit erfolgreichste Manga, entsprechend ist die gleichnamige Anime-Serie von 2007 bis 2017 in ganzen 26 Staffeln gelaufen.

#3″One-Punch Man“

„One-Punch Man“ ist eine Superhelden-Serie der anderen Art: Saitama ist ein Teilzeit-Superheld, der seine Gegner mit nur einem Schlag besiegen kann. Das Problem: Er langweilt sich, da kein richtiger Kampf so zustande kommt. Bei diesem Netflix-Anime kommst du aus dem Lachen nicht mehr raus.

#4 „Rurouni Kenshin“

Drei von vier erschienenen Staffel kannst du auf Netflix von der Serie „Rorouni Kenshin“ bei Netflix schauen. Rorouni ist ein ehemaliger Attentäter, der während der großen Bakumatsu-Unruhen während der Meiji-Zeit Japans als Samurai kämpft. Neben der Serie gibt es außerdem drei Kinofilme.

#5 „Fullmetal Alchemist: Brotherhood“

Dieser Anime-Klassiker handelt von zwei Brüdern, Edward und Alphonse, die nach dem Stein der Weisen suchen. Damit möchten sie einen Schaden rückgängig machen, der durch Alchemie entstanden ist. Dieses Action-Abenteuer geht über das standardmäßige Weltretten hinaus und hält uns vor allem an den tiefgründigen Charakteren fest.

#6 „Blue Exorcist“

Die FSK 16- Serie „Blue Exorcist“ steht mit Staffel eins von 2011 bei Netflix zum Streamen bereit. Rin Okumura ist der Sohn von Satan und einer Sterblichen, und wurde auf die Welt gebracht, um Satans düstere Pläne zu verwirklichen. Davon hält der junge Rin allerdings nichts und macht sich stattdessen als Exorzist einen Namen. Staffel zwei, die erst 2017 erschienen ist, gibt es derzeit leider nur On-Demand.

#7 „Attack on Titan“

In der Welt von „Attack on Titan“ wurde vor 100 Jahren die Menschheit von riesigen Monstern angegriffen. Nur ein paar Menschen konnten überleben und sich eine Stadt hinter hohen Mauern bauen. Als diese jedoch von den Riesen zerstört wird, muss Eren dabei zusehen, wie seine Mutter getötet wird. Nun schwören er und seine Freunde auf Rache.

#8 „Sword Art Online“

Staffel zwei von drei Staffeln kannst du von dem Netflix-Anime derzeit streamen. In „Sword Art Online“ können sich Spieler über ihr Nervensystem untereinander verbinden und in einer virtuellen Welt mit Avataren spielen. Diese greift allerdings viel zu schnell in das reale Leben ein und stellt eine immense Bedrohung dar.

#9 „Death Note“

Die Kult-Serie „Death Note“ handelt von einem mysteriösen Notizbuch: Man kann damit Menschen töten, indem man einfach ihre Namen reinschreibt. Als der japanische Schüler Light Yagami dieses Buch findet, fängt ein gefährliches Spiel zwischen Leben und Tod an.

#10 „Yu-Gi-Oh“

Der Anime geht auf den gleichnamigen Shonen-Manga zurück und ist besonders durch seine Sammelkarten in Deutschland bekannt geworden. Der sechszehnjährige Yugi setzt durch einen versteckten Zauber den Geist eines Pharao fei. Von ihm geleitet muss er in Kämpfen für mehr Gerechtigkeit antreten und die Welt vor dem Untergang retten.

Große Auswahl an Netflix-Animes für japanische Fans

Netflix hat das Potential in den japanischen Zeichentrickserien auf alle Fälle erkannt und bietet eine breite Auswahl, von der wir nur eine kleine abdeckecken konnten mit unseren Empfehlungen für Animes auf Netflix. Übrigens ist der Code für die Rubrik „Anime“ auf Netflix die Zahlenkombination 7424. Hier verraten wir dir alle anderen Codes für geheime Netflix Rubriken.

Falls dir eher nach einem guten Actionfilm auf Netflix oder einer guten Komödie auf Netflix ist, haben wir dir auch eine großartige Auswahl zusammengestellt. Kannst du erraten welche die zehn erfolgreichsten Serien auf Netflix sind? Wir haben die Antwort.

Neueste Videos auf futurezone.de