Im April kannst du dich auf einige Netflix-Serien und Filme freuen. Hier erfährst du das Wichtigste aus der Serien- und Filmwelt.

Diese Netflix-Serien und Filme erwarten dich im April

Im Frühling sieht die Welt viel schöner aus. Der optimale Zeitpunk, um sich vor Augen zu halten, wie schön unsere Erde ist: „Unser Planet“, sozusagen der Nachfolger der mehrfach ausgezeichneten BBC-Serie „Planet Erde“, könnte genau die richtige Doku-Serie dafür sein. Teuflisch wird es im April aber auch und zwar mit der zweiten Staffel von „Chilling Adventures of Sabrina“. Hier erfährst du alles, was du als Streaming-Junkie zu den Netflix-Serien und Filmen im April wissen musst.

Das sind die Serien-Highlights im April 2019

Welche Serien du im April Folge um Folge durchsuchten kannst, findest du hier heraus.

Chilling Adventures of Sabrina: Part 2“ am 5. April 2019

Die junge Halbhexe Sabrina kehrt zurück. In der zweiten Staffel soll es noch düsterer zugehen als in der ersten. Die magisch verführerische Sabrina zieht Ärger förmlich an. Nachdem sie das Buch der Bestien unterschrieben hat, möchte sie es schaffen, ihre beiden Welten zu vereinen: Die Welt der Sterblichen und ihr dunkles, diabolisches Paralleluniversum. Das wird nicht einfach werden, ebenso wenig, wie die Entscheidung, zwischen dem sterblichen Harvey Kinkle und dem sexy Hexenmeister Nicholas Scratch.

Unser Planet“ am 5. April 2019

Die neue Netflix-Doku punktet nicht nur mit Starbesetzung. Sie wurde unter der Kooperation vom Streaming-Dienst Netflix und der Natur- und Umweltschutzorganisation World Wildlife Fund (WWF) sowie des berühmtesten Tierfilmers und Naturforschers Sir David Attenborough (bekannt durch „Planet Erde“) geschaffen. Die Serie, bestehend aus acht Folgen, soll den Menschen „auf eine spektakuläre Reise mitnehmen und ihnen die Schönheit und Zerbrechlichkeit unserer natürlichen Welt zeigen“, so Attenborough auf einem WWF-Event.

Quicksand“ am 5. April 2019

Auf der Berlinale 2019 feierte das erste schwedische Netflix-Original Quicksand (schwedisch: Störst av allt) seine Premiere. Die Serie stimmt dich zwar nicht in Feierlaune, zumal sie einen erdrückenden Blick auf die junge Maja richtet, die sich im Zentrum eines Amoklaufs an einer Stockholmer Schule befindet. Sie ist dennoch empfehlenswert. Die sechsteilige Serie beruht auf dem zwanzigfach ausgezeichneten Bestsellerroman der schwedischen Schriftstellerin Malin Persson Giolito und erzählt eine bewegende, düstere Coming-of-Age-Geschichte. Ein klarer Favorit unter den Netflix-Serien und Filmen im April.

Weitere Serien

  • „Special“ Staffel 1 – 12. April 2019
  • Nick für ungut – 15. April 2019
  • „My First First Love“ Staffel 1 – 18. April 2019

Das sind die besten neuen Filme im April

  • Unicorn Store (Komödie) – 05. April 2019
  • ¿A quién te llevarías a una isla desierta? (Drama) – 12. April 2019
  • The Perfect Date (Komödie) – 12. April 2019
  • Someone Great (Komödie) – 19. April 2019

Fazit: Im Frühling gibt es jede Menge zu sehen

Auch wenn die letzte Staffel von Game of Thrones für die meisten wahrscheinlich genügend Platz einnehmen und Nerven aufreiben wird, lohnt es sich, auch bei Netflix einmal hereinzugucken. Denn es naht nicht nur der Winter.

Du hast noch gar keine Zeit dich auf die Netflix-Serien und Filme im April zu fokussieren, weil du diese Serien- und Filmhighlights im März auf Netflix verpasst hast? Die vollkommen wahnwitzige Netflix-Serie „Love Death and Robots“ sollte dir auf jeden Fall nicht entgangen sein.

Neueste Videos auf futurezone.de