Weihnachten steht wieder vor der Tür. Und wie kann man den besinnlichen Feiertagen am besten entgegen kommen? Mit zauberhaften Filmen natürlich. Wir verraten dir, welche Weihnachtsfilme auf Netflix 2020 zu finden sind und haben die Highlights für dich zusammengefasst.

Weihnachtsfilme auf Netflix 2020: Das sind die großen Highlights

Es gibt Menschen, die würden gerne am liebsten das ganze Jahr über Weihnachten feiern. Und diese Individuen müssen sich unbedingt ein Netflix-Abo gönnen. Denn bereits seit Wochen beschert uns der kalifornische Streaming-Dienst mit neuen Filmen über die Festtage. Die neuen Weihnachtsfilme auf Netflix bestechen dabei wie jedes Jahr nicht unbedingt durch Originalität, aber dafür mit Charme. Hier sind die Filme, auf die du dich freuen solltest, stechen sie doch aus der Masse ähnlicher Weihnachtsfilme heraus. Einige davon kannst du jetzt schon schauen.

„Tatsächlich… Liebe“ (seit 23. Oktober 2020)

Der britische Episodenfilm gehört seit 2003 zu jeder Weihachtszeit. Er zeigt junge Liebe, Herzschmerz, spaßige Abenteuer und interessante Annäherungen. Neben Hugh Grant sind unter anderem Liam Neeson, Emma Thompson, Keira Knightley und Chiwetel Ejiofor zu sehen.

„The Christmas Chronicles 2“ (seit 25. November 2020)

Die Fortsetzung des Mega-Erfolgs vom letzten Jahr mit Kurt Russell in der Hauptrolle als muskulöser Santa Claus und „Kevin – Allein zu Haus“-Regisseur Chris Columbus im Regiestuhl dreht sich wieder um das Geschwisterpaar Kate und Teddy. Wenn ein mysteriöser Unruhestifter den Nordpol und das Weihnachtsfest ins Visier nimmt, muss diesmal auch Mrs. Claus (Goldie Hawn) eingreifen, um das Fest zu retten.

„Holidate“ (seit 28. Oktober 2020)

Lust auf „Zwei an einem Tag“ (2011) mit Anne Hathaway und Jim Sturgess als ein Studenten-One-Night-Stand, der sich zu einer langjährigen Freundschaft mit romantischem Potenzial entwickelt, dem wir immer wieder am selben Tag im Jahr beiwohnen? Oder auf „Die Hochzeit meines besten Freundes“ (1997) mit Julia Roberts, die einen Pakt mit ihrem Ex hat, dass sie beide heiraten, wenn sie bis zu einem bestimmten Alter keinen Partner gefunden haben? Oder vielleicht doch auf eine Kreuzung beider Filme, aber zu Weihnachten?

Das ist so in etwa die Prämisse von „Holidate“, dem neuen Netflix-Weihnachtsfilm mit Emma Roberts als Single-Frau, die mit einem Fremden den Pakt eingeht, dass sie das Date des anderen an allen Feiertagen des Jahres sein werden. Doch was, wenn sie sich vor einem der letzten Feiertage, also Weihnachten, verlieben?

„Prinzessinnentausch: Wieder vertauscht“ (seit 19. November 2020)

Zugegeben, „Prinzessinnentausch“ war kein Meisterwerk, nicht einmal in der weniger anspruchsvollen Kategorie der Weihnachtsfilme. Die weihnachtliche, weibliche Abwandlung von Mark Twains Romanklassiker “ Der Prinz und der Bettelknabe“ hatte nicht viele Einfälle, aber dafür die stets bezaubernde Vanessa Hudgens in der Hauptrolle. In der Fortsetzung kommt noch eine dritte Doppelgängerin ins Spiel und sorgt für Verwirrung bei der Bäckerin Stay und ihrem Ebenbild, der Monarchin Margret.

„Alles Gute kommt von oben“ (seit 5. November 2020)

Wer Zweifel an dieser harmlosen romantischen Komödie mit Alexander Ludwig („Bad Boys for Life“) und Kat Graham („Vampire Diaries“) hat, der sollte froh sein, dass es sich nicht um Cameron Crowes missratene Army-Rom-Com „Aloha“ handelt. Denn daran erinnert „Operation Christmas Drop“ (so der Originaltitel des Netflix-Weihnachtsfilms), in der sich eine politische Beraterin in den charmanten Captain eines US-Luftwaffenstützpunktes verliebt und droht ihre Ideale über Bord zu werfen.

Alle neuen Weihnachtsfilme und Weihnachtsserien auf Netflix

Die Liste oben enthält natürlich nicht alles an neuen Weihnachtsfilmen und Weihnachtsserien, die auf Netflix 2020 starten. Neben den bereits bekannten Netflix-Weinachtsfilm-Klassikern wie der „A Christmas Prince“-Trilogie, „A Knight Before Christmas“ und „Klaus“ kannst du dich noch auf diese neuen Titel auf dem Streaming-Dienst freuen.

  • Ab 1. November 2020: „A New York Christmas Wedding“, „Christmas Break-in“, „Elf Pets: A Fox Cub’s Christmas Tale“, „Elf Pets: Santa’s Reindeer Rescue“, „Elliot, das kleinste Rentier“
  • Ab 4. November 2020: „Christmas Catch“, „Mein Weihnachtsprinz – Die Liebe meines Lebens“
  • Ab 13. November 2020: „Jingle Jangle Journey: Abenteuerliche Weihnachten!“
  • Ab 15. November 2020: „A Very Country Christmas“, „Hometown Holiday“
  • Ab 18. November 2020: „Holiday Home Makeover with Mr. Christmas“
  • Ab 20. November 2020: „Alien Xmas“
  • Ab 22. November 2020: „Dolly Parton’s Christmas on the Square“
  • Ab 27. November 2020: „A Go! Go! Cory Carson Christmas“, „Hot Chocolate Nutcracker – Ein getanzter Traum“, „Sugar Rush Christmas“ (2. Staffel)
  • Ab 29. November 2020: „Wonderoos: Holiday Holiday!“
  • Ab 30. November 2020: „Spookley and the Christmas Kittens“
  • Ab 1. Dezember 2020: „Angela’s Christmas Wish“, „The Holiday Movies That Made Us“
  • Ab 3. Dezember 2020: „Chico Bon Bon and the Very Berry Holiday“, „Tudo Bem No Natal Que Vem (Just Another Christmas)“
  • Ab 4. Dezember 2020: „Captain Underpants Mega Blissness“, „The Great British Baking Show: Holidays“ (3. Staffel)
  • Ab 5. Dezember 2020: „Mighty Express: A Mighty Christmas“
  • Ab 8. Dezember 2020: „Super Monsters: Santa’s Super Monster Helpers“
  • Ab 9. Dezember 2020: „Ashley Garcia: Genius in Love: Christmas“, „The Big Show Show: Christmas“
  • Ab 11. Dezember 2020: „A Trash Truck Christmas“

Sind dir Weihnachtsfilme auf Netflix zu gefühlsduselig und in dir steckt doch etwas mehr der Grinch als ein Weihnachtself, kannst du es auch mal mit den Mysterie-Serien versuchen. Wer es noch gruseliger möchte, kann auch mal auf die besten Horror-Filme auf Netflix zurückgreifen.

Neueste Videos auf futurezone.de