Streaming 

Sky Q Receiver mit dem WLAN verbinden hat viele Vorteile: So geht's

Es ist super leicht, deinen Sky Q Receiver mit dem WLAN zu verbinden. Und dazu bietet es viele Vorteile für dich.
Es ist super leicht, deinen Sky Q Receiver mit dem WLAN zu verbinden. Und dazu bietet es viele Vorteile für dich.
Foto: iStock/Milan Markovic
Wenn du deinen Sky Q Receiver mit dem WLAN verbindest, bekommst du einen noch größeren Zugang zu Tausenden Filmen, Serien und Dokumentationen. So klappt das ganz einfach.

Wusstest du, dass du deinen Sky Q Receiver einfach mit dem WLAN verbinden kannst? Das geht super leicht: In nur wenigen Minuten und kleinen Handgriffen ermöglichst du deinem Receiver Zugang zum Internet und eröffnest dir damit eine noch größere Unterhaltungswelt. Denn mit der Verbindung ins endlose World Wide Web kannst du viel mehr Filme, Serien und Dokumentationen sowie Kinderprogramme aufrufen.

Upgrade für deinen Sky Q-Receiver: Mit diesen Tricks holst du mehr raus
Upgrade für deinen Sky Q-Receiver: Mit diesen Tricks holst du mehr raus

Sky Q Receiver mit dem WLAN verbinden: Die Vorteile

Erst, wenn dein Sky Q Receiver mit dem WLAN verbunden ist, kannst die Extras des Produkts im vollen Umfang nutzen. Denn dein Receiver ist ohne Netzwerkverbindung stark eingeschränkt. Die Vorteile sind Folgende:

  • On Demand ist in jedem Sky-Abonnement ohne Zusatzkosten enthalten. Hier kannst du jederzeit Tausende Filme, Serien, Dokumentationen und Kinderprogramme aufrufen.
  • Im Sky Store kannst du die die neusten Filme ausleihen oder kaufen und sie direkt auf deinem Sky Q Receiver schauen.
  • Apps anderer Anbieter: Ist dein Sky Q Receiver mit dem WLAN verbunden, kannst du zum Beispiel auch Anwendungen wie die Mediathek vom ARD oder ZDF sowie Netflix, Disney+ und mehr installieren.
  • Empfehlungen erhältst du basierend auf deinem Sehverhalten. So bist du mit allen neuen Highlights versorgt, die dir gefallen könnten.
  • PIN-Einstellungen kannst du einfach am Sky Q Receiver verwalten.

Zusätzlich zu den genannten Punkten, kannst Werke, die du am Sky Q Receiver mit WLAN siehst, jederzeit pausieren und dann an allen Geräten genau an der Stelle fortsetzen, an der du aufgehört hast. Du hast natürlich auch die Möglichkeit, Filme, Serien und Co. erneut von Beginn an anzusehen.

Sky Q Receiver mit dem WLAN verbinden: So geht's

Damit du deinen Sky Q Receiver mit dem WLAN verbinden kannst, brauchst du einen Router mit Internetverbindung. In der Regel kann der Receiver schon bei der ersten Installation eine Netzwerkverbindung herstellen. Falls das nicht funktioniert, so kannst du das ganz einfach auch manuell machen:

  • Schalte sowohl deinen Sky Q Receiver als auch deinen Fernseher an.
  • Drücke auf der Sky-Fernbedienung auf die Taste "Home".
  • Gehe über "Mein Sky Q" zu "Einstellungen zu Status" zu "Netzwerkverbindung".
  • Es kann sein, dass du einen Moment warten musst, bis dein Netzwerk angezeigt wird.
  • Taucht dein WLAN auf, wähle es aus und richte die Verbindung ein.
  • Hinter der Option "Netzwerkverbindungen" ist ein Haken, wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt ist.

Wie du siehst, geht es kinderleicht, deinen Sky Q Receiver mit dem WLAN zu verbinden. Willst du ihn mit einem Netzwerkkabel verbinden, also über LAN, so musst du lediglich das mitgelieferte Netzwerkkabel in den grünen Ethernet-Anschluss auf der Rückseite deines Sky Q Receivers anschließen. Eine Verbindung erfolgt so automatisch.

Noch mehr Tipps zu Sky Q

Hast du erstmal deinen Sky Q Receiver mit dem WLAN hergestellt, steht die unter anderem die große Welt des Streamings offen. Und mit diesen Sky Q-Apps nutzt du diese Welt effizient. Mit diesem Trick, zeigt dein Sky Q Receiver außerdem sein volles Potential. Du hast ein solches Gerät noch gar nicht? Hier erklären wir dir, ob sich eine Anschaffung überhaupt für dich lohnt.