Mit MagentaTV (ehemals Entertainment TV) hat die Deutsche Telekom exklusiv für ihre Kundschaft ein Streaming-Angebot geschaffen. Was viele nicht wissen: Du musst gar nicht Telekom-Kund*in sein, um die Inhalte zu sehen. Man kann MagentaTV nämlich ohne Receiver nutzen. Nötig sind dafür nur zwei Dinge: Entweder der hauseigene Streaming-Stick oder die dazugehörige App.

Wie kann ich ohne Receiver MagentaTV schauen?

Wer heute nicht mehr nur auf Netflix und Co. angewiesen sein möchte, hat dank der steigenden Zahl an weiteren Anbietern mittlerweile eine riesige Auswahlmöglichkeit. Dazu gehört auch die Streaming-Offerte der Deutschen Telekom, die du ursprünglich nur als Vertragskund*in in Anspruch nehmen konntest. MagentaTV ohne Receiver zu nutzen, war da nicht drin.

Jetzt jedoch können auch User*innen ohne Internet- und Telefonievertrag bei der Deutschen Telekom in den Genuss des umfangreichen Angebotes kommen. Grund dafür sind völlig neue technologische Möglichkeiten: Der MagentaTV-Stick und die Magenta TV-App. Beide Angebote kommen (fast) ohne Mindestvertragslaufzeit daher und sind monatlich kündbar.

#1 Streamen mit dem MagentaTV-Stick

Willst du MagentaTV ohne Receiver schauen, kannst du das Programm mit dem MagentaTV-Stick wie die reguläre Vertragskundschaft am Fernseher verfolgen, bist dabei aber nicht auf die Deutsche Telekom als Internetanbieter angewiesen.

Du empfängst mit dem Stick zwar nicht alle 100 Sender, die dir durch den Receiver zugänglich sind, dennoch kannst du auf mehr als 50 öffentliche und private Sender in HD zugreifen. Die Kosten, um auf diese Weise Magenta TV ohne Receiver zu schauen, sind für Nicht-Telekom-Kund*innen die Folgenden:

  • Einmalig: 59 Euro für den MagentaTV-Stick
  • Oder zum Mieten: 3,00 Euro (Mindestlaufzeit: 12 Monate)
  • + Kosten für den MagentaTV-Tarif

#2 Streamen mit der MagentaTV-App

Willst du dir die zusätzlichen Kosten für den Stick sparen, kannst du MagentaTV ohne Receiver auch mithilfe der hauseigenen MagentaTV-App für Android und iOS (auch in der Huawei App Gallery erhältlich) empfangen. Damit lässt sich das Angebot auf deinem Handy und Tablet abspielen oder auf deinen Fernseher spiegeln.

Dazu kannst du die App über den Browser, auf Apple TV, den Fire TV Stick, den Google Chromecast, Samsung Smart TVs, Sony Smart TVs oder über Android TV streamen.

Im Angebot enthalten sind auch hier über 50 Sender in HD-Qualität sowie die unabhängige Nutzung von der Telekom als dein Internetanbieter. RTL Plus Premium (ehemals TVNOW Premium) ist zum Teil inklusive und der Zugang zu der Mediathek ist ebenfalls gewährt. Die MagentaTV-App selbst kostet nichts. Buchen musst du lediglich MagentaTV:

  • MagentaTV Smart Flex: 14,92 Euro monatlich
  • MagentaTV Flex (Mindestvertragslaufzeit 1 Monat): 9,75 Euro monatlich (im ersten Monat kostenfrei) 

Fazit: Mach dich mit MagentaTV unabhängig beim Streamen

Du musst nicht mehr Telekom-Kund*in sein, um den Streamingdienst des Anbieters nutzen zu können. MagentaTV ohne Receiver zu konsumieren, geht auf monatlich kündbarer Basis ohne lange Vertragslaufzeit und allzu hohe Kosten. Alles was nötig ist, sind der entsprechende Streaming-Stick oder die zum Dienst gehörige App. Je nachdem für welche Methode du dich entscheidest, sinkt auch der Preis für das Angebot.

Quellen: Telekom, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.