Streaming 

Amazon Prime verliert diesen Blockbuster ausgerechnet an Netflix

Diesen Film von Amazon Prime kannst du nicht kostenlos auf Prime sehen, sondern nur auf Netflix. Wie kommt das?
Diesen Film von Amazon Prime kannst du nicht kostenlos auf Prime sehen, sondern nur auf Netflix. Wie kommt das?
Foto: imago images / MiS
Amazon Prime und Netflix sind die zwei großen Konkurrenten auf dem Streaming-Markt. Geschenkt wird sich untereinander nichts. Aber das gab es noch nie: Ein Kinofilm von Amazon Prime auf Netflix?!

Der brutale Hahnenkampf zwischen den zwei wohl größten, in Deutschland verfügbaren Streaming-Diensten – Netflix und Amazon Prime – geht in die nächste Runde. Wer hat die besten Serien, wer hat das umfangreichste Filmangebot und wer hat mehr Abonnenten? Darum geht es in der Regel im Vergleich zwischen den zwei Anbietern. Doch das gab es noch nie: ein intensiv von Amazon Prime beworbener Kinofilm läuft in Deutschland nicht auf Amazon Prime, sondern ausgerechnet auf Netflix.

Amazon Prime verliert seinen Blockbuster an Netflix

Zugegeben, die hochgelobte Medien-Satire "Late Night" (2019) blieb bei Kinostart hinter den großen Erwartungen der Industriekenner zurück. Als die smarte Komödie mit Emma Thompson und Mindy Kaling im Januar 2019 auf dem Sundance Filmfestival Premiere feierte, entfachte der clevere Kinofilm einen regelrechten Bieterstreit zwischen den Verleihfirmen. Schließlich konnte sich Amazon Prime für stolze 13 Millionen die Komödie über die schwierige Beziehung zwischen einer routinierten Late-Night-Show-Moderatorin (Emma Thompson) und einer talentierten, jungen Gagschreiberin (Mindy Kaling) sichern. Das war damals die zweithöchste Summe, die auf dem Festival ein Film erhielt.

Warum hier Netflix über Prime siegt

Doch die Hoffnung auf einen ähnlich großen Hit wie "Der Teufel trägt Prada" (2006) mit Meryl Streep und Anne Hathaway in ähnlichen Rollen blieb aus. Amazon Prime hatte sich verschätzt und für die hohe Summe auch nur die Nordamerika-Rechte an dem Film für sich erworben.

Youtube-Video: Late Night Trailer

So kommt es auch, dass der aufwendig von Amazon Prime beworbene Film nun auf Netflix in Deutschland startet, statt auf dem ursprünglichen Geldgeber Amazon Prime. Dort gibt es den Film auch, aber nur zum Leihen für 3,99 Euro oder zum Kaufen für 14,99 Euro. Nicht kostenlos für Abonnenten wie bei Netflix.

Kinofans sind entsetzt: Dieser neue Blockbuster von 2020 startet gar nicht im Kino, sondern auf Disney+. Sollte dieser neue Kinofilm in den Kinos floppen, gibt es keine neuen Filme für dich 2020. Schocker: Der erfolgreichste Kinofilm dieses Jahres lief bereits im Kino.