Streaming 

Philips-Fernseher-Reset: So problemlos geht's zurück zum Anfang

Ein Philips-Fernseher-Reset ist in ein paar wenigen Schritten durchgeführt.
Ein Philips-Fernseher-Reset ist in ein paar wenigen Schritten durchgeführt.
Foto: Philips
Beim Philips-Fernseher-Reset setzt du deinen Smart-TV zurück auf die Werkseinstellung. Hier erfährst du, wie einfach das geht und auf was du achten solltest.

Wenn du einen Philips-Fernseher-Reset durchführen willst, bedeutet das, dass dein Smart-TV dir Probleme bereitet oder aber, dass du deinen Fernseher verkaufen oder verschenken möchtest. Auch dann ist das Zurücksetzten auf die Werkseinstellung zu empfehlen. Wir zeigen dir, wie problemlos das geht.

Philips-Fernseher-Reset: Versuch's erst soft

Beim Philips-Fernseher-Rest und auch bei anderen technischen Geräte ist es nicht verkehrt, erstmal einen Soft-Reset durchzuführen, bevor man zu härteren Mitteln greift. Beim soften Reset werden unter Umständen kleinere Probleme bereits behoben.

Soft-Reset durchführen

Für einen Soft-Reset gehe wie folgt vor:

  1. Schalte deinen Philips-Fernseher aus.
  2. Trenne das Kabel vom Strom.
  3. Warte mindestens 30 Sekunden und stecke das Stromkabel dann wieder in die Steckdose.
  4. Schalte deinen Philips-Fernseher wie gewohnt an.

Durch das Herunterfahren und den darauffolgenden Neustart deines Fernsehers werden meist schon kleinere Fehler behoben und du kannst wieder in den gewohnten Streaming-Genuss kommen. Falls der Soft-Reset das Problem nicht behoben hat, solltest du einen harten Reset durchführen – aber vorher noch eine weitere Option ausprobieren.

Nach Updates suchen

Bevor du zum letzten Mittel, dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, greifst, gehe auf Nummer sicher und schaue nach, ob du die neueste Version des Betriebssystems benutzt.

  1. Drücke den "Home"-Button auf der Philips-Fernbedienung und navigiere anschließend zum Menüpunkt "Konfiguration".
  2. Dann wählst du die Option "Software aktualisieren".
  3. Im nächsten Fenster wählst du "Internet" aus. Nun sucht das System nach Updates. Falls ein Update zur Verfügung steht, starte den Download. Beachte die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Philips-Fernseher-Reset: Zurücksetzten auf Werkseinstellung

Beim Philips-Fernseher-Reset werden alle deine Einstellungen zurückgesetzt, sodass du deinen Smart-TV anschließend wieder von vorne personalisieren kannst. Alle runtergeladenen Apps, gespeicherten Passwörter und Bild- sowie Toneinstellungen werden gelöscht.

Für den Philips-Fernseher-Reset gehe wie folgt vor:

  1. Schalte deinen Philips-Fernseher ein und nehme die Fernbedienung in die Hand.
  2. Drücke den Home-Button um das Menü zu öffnen.
  3. Suche nach der Rubrik "Konfiguration".
  4. Von dort aus wählst du erst "Einstellungen Fernseher" und dann "Allgemeine Einstellungen".
  5. Wähle nun "Fernsehgerät erneut einrichten" und bestätige die Auswahl, in dem du die OK-Taste drückst.
  6. Nun wird dein Philips-Fernseher auf die Werkseinstellung zurückgesetzt.

Fazit: Ein Reset ist das letzte Mittel

Falls dein Fernseher nicht so läuft, wie er sollte, probiere zunächst einen Soft-Reset, bevor du nach neuen Updates suchst. Ein kompletter Philips-Fernseher-Reset sollte erst danach folgen. Es sei denn, du möchtest deinen Philips-Smart-TV abgeben. Dann ist ein harter Reset empfehlenswert. Falls du dir einen neuen Phlips-Fernseher zulegen möchtest, findest du hier drei absolute Top-Modelle mit einzigartigem Feature. Mit fünf kleinen Tricks holst du das Maximum aus deinem Smart-TV raus. Dein Fernseher kann mehr, als du vielleicht denkst. So kannst du deinen Fernseher zum Monitor machen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen