Streaming 

Dinofans aufgepasst: Der Trailer zur neuen Netflix-Serie "Jurassic World: Camp Cretaceous" ist da

Die Dinos sind zurück, und das noch vor "Jurassic World 3" und exklusiv in der neuen Netflix-Serie "Jurassic World: Camp Cretaceous".
Die Dinos sind zurück, und das noch vor "Jurassic World 3" und exklusiv in der neuen Netflix-Serie "Jurassic World: Camp Cretaceous".
Foto: Netflix
"Jurassic World: Camp Cretaceous" ist die neue Netflix-Serie aus dem "Jurassic Park"-Franchise. Die Animationsserie ist eine Art Sidequel zum ersten "Jurassic World"-Film und aufwendiger als gedacht.

An "Jurassic World 3", am voraussichtlich letzten Teil der aktuellen Reboot-Kinoreihe unter der Regie von Colin Trevorrow, wird derzeit fleißig gearbeitet. Die neuen Filme, die an die erste "Jurassic Park"-Trilogie von 1993 bis 2001 anschließen und sie kreativ weiterdenken, zählen zu den erfolgreichsten Blockbustern der letzten Jahre. Doch Produzent Steven Spielberg denkt das Franchise gerne weiter und hat mit "Jurassic World: Camp Cretaceous" eine neue, parellele Netflix-Serie erschaffen.

Youtube-Video: Jurassic World: Camp Cretaceous Trailer

"Jurassic World: Camp Cretaceous": Das verspricht der Trailer zur Netflix-Serie

Netflix hat am 28. Juli 2020 das erste Poster und den ersten Teaser Trailer zu der bald erscheinenden neuen Serie "Jurassic World: Camp Cretaceous" veröffentlicht. Die Animationsserie spielt während der Ereignisse des ersten "Jurassic World"-Films von 2015. Darin kämpften Chris Pratt und Bryce Dallas Howard als Ex-Partner um ihr Erleben und das der zwei Neffen Howards auf der Insel Isla Nublar mit einem Dinopark.

In einer parallelen Handlung gewinnen sechs Teenager in Staffel 1 von "Jurassic World: Camp Cretaceous" die Chance einen neuen Abenteuer-Camp auf der anderen Seite der Insel zu erkunden. Und das bevor der Park offiziell geöffnet wird. Und wie sollte es auch anders kommen: Die Dinosaurier brachen aus und machen Jagd auf die jungen Abenteurer, die sich zusammenraufen und ihre Talente kombinieren müssen, um lebend aus dem Park zu kommen.

Wer steckt hinter "Jurassic World: Camp Cretaceous"?

Die Macher der neuen "Jurassic World"-Kinofilme, Steven Spielberg, Colin Trevorrow, Frank Marshall, Scott Kreamer und Aaron Hammersley fungieren auch als ausführende Produzenten von "Jurassic World: Camp Cretaceous". In der Netflix-Serie sind die englischen Originalstimmen von Paul-Mikel Williams, Ryan Potter, Jenna Ortega, Raini Rodriguez, Sean Giambrone und Kausar Mohammed zu hören.

Wann startet "Jurassic World: Camp Cretaceous" auf Netflix?

Der globale Start der neuen Netflix-Serie "Jurassic World: Camp Cretaceous" auf Netflix ist für den 18. September 2020 vorgesehen.

Das ist der aktuelle Stand zu "Jurassic World 3". Das war der ursprüngliche Plan für den ersten "Jurassic World"-Film. Dieser Star aus dem Film starb 2020 überraschend an Krebs.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen