Streaming 

Waipu.tv-Störung: Das kannst du tun, um das Problem zu lösen

Bei einer Waipu.tv-Störung kannst du selbst aktiv werden, um das Problem zu lösen.
Bei einer Waipu.tv-Störung kannst du selbst aktiv werden, um das Problem zu lösen.
Foto: iStock.com/TARIK KIZILKAYA
Kommt es zu einer waipu.tv-Störung, so hast du einige Möglichkeiten, um den Streaming-Dienst wieder zum Laufen zu bringen. Hier erfährst du, wie es geht.

Wie bei jedem anderen Streaming-Dienst kann es auch bei waipu.tv zu Störungen kommen. Das Streaming-Angebot kannst du über dein Smartphone, deinen Laptop oder Rechner, deinen Smart TV oder über Streaming-Dongles wie den Amazon Fire TV Stick oder Google Chromecast nutzen. Egal über welche Geräte du streamst, wir zeigen dir, was du bei einer waipu.tv-Störung tun kannst.

Streaming-Stick zu langsam? Dieser Trick macht Chromecast & Fire TV doppelt so schnell
Streaming-Stick zu langsam? Dieser Trick macht Chromecast & Fire TV doppelt so schnell

waipu.tv-Störung: Das sind die Ursachen

waipu.tv bietet dir viele verschiedene Fernsehsender gebündelt in einem Paket. Klassische Sender wie Das Erste, ZDF, Sat.1 und ProSieben gehören ebenso zum Angebot, wie auch speziellere Sender wie health.tv, MySpass und Cooking HD. Zusätzlich gibt es noch das Netflix-Paket, bei dem das Fernseh-Angebot mit dem von Netflix kombiniert werden kann. Aber wie bei allen Angeboten, die auf eine stabile Internetverbindung angewiesen sind, kommt es manchmal auch bei waipu.tv zu Störungen.

Das Bild ruckelt und läuft nicht mehr flüssig oder der Stream möchte einfach nicht starten? Dann liegt das Problem in den meisten Fällen an deiner Internetverbindung. Bevor du aber Schritte einleitest, um die waipu.tv-Störung zu beseitigen, solltest du überprüfen, ob nur du von dem Bildausfall betroffen bist oder ob auch andere User das gleiche Problem haben wie du.

Um zu überprüfen, ob ein generelles Problem bei waipu.tv vorliegt, kannst du diese Seite besuchen. Melden sich dort viele User mit den gleichen Problemen wie du, kannst du nicht viel ausrichten und musst wohl oder übel abwarten, bis die waipu.tv-Störung beseitigt wurde. Sind aber keine aktuellen Störungen vermerkt, kannst du selbst aktiv werden.

Das kannst du tun, um die waipu.tv-Störung zu beheben

Um selbst etwas gegen die waipu.tv-Störung zu tun, musst du herausfinden, wo das Problem herkommt. Lade dir als erstes die waipu.tv-Analyse-App für dein Smartphone runter. Sie gibt es für iOS und Android.

  1. Stelle dich circa einen Meter entfernt von deinem WLAN-Router hin und starte die Analyse-App.
  2. Zeigt sie ein orangefarbenes oder rotes Warnsymbol, wiederhole den Testdurchlauf einige Minuten später erneut. Wird dann immer noch gewarnt, klicke auf das Warnsymbol. So gelangst du zu den Hilfeanweisungen von waipu.tv.
  3. Leuchtet das Testergebnis grün, liegt das Problem nicht an deinem Internet, sondern wahrscheinlich am Empangsgerät.

Allgemeine Tipps & Tricks

#1 Da die waipu.tv-Störung meistens in Zusammenhang mit der Internetverbindung und damit deinem Router steht, kannst du den Klassiker unter den Problemlösern testen: Den Neustart.

  1. Schalte dazu deinen WLAN-Router ab, trenne ihn vom Strom und warte circa 30 Sekunden.
  2. Schließe in dann wieder ans Stromnetz und schalte ihn ein.
  3. Starte nun dein Streaming-Gerät und öffne waipu.tv.
  4. Oftmals hilft ein solcher Neustart, das Problem schnell zu beseitigen.

#2 Neben dem Neustart deines Routers kannst du auch einen Neustart deines Empfangsgeräts probieren. Starte also deinen Smart TV, deinen Streaming-Dongle (zum Beispiel Fire TV Stick, Chromecast etc.) oder deinen Browser neu.

#3 Ein weitere guter Tipp ist die Verbindung deines Empfangsgeräts mit dem Router per LAN-Kabel. Eine Kabelverbindung ist wesentlich stabiler als eine WLAN-Verbindung.

#4 Möchtest du beim WLAN bleiben? Dann stelle dein Empfangsgerät näher an den Router heran und stelle sicher, dass keine Gegenstände den Weg versperren. Außerdem sollte dein Router frei stehen, also nicht in einem Schrank oder einem Regal.

#5 Steht dein Router nicht im selben Raum wie dein Empfangsgerät, kann auch das der Grund für die waipu.tv-Störung sein. In diesem Fall solltest du über die Anschaffung eines WLAN-Repeaters oder eines Mesh-Systems nachdenken.

Hinweis: Um ein flüssiges Bild bei waipu.tv zu gewährleisten, sollte dein Internetanschluss mindestens sechs Megabits pro Sekunde (Mbit/s) für TV-Empfang in SD-Qualität und mindestens 16 Mbit/s für HD-Empfang aufweisen.

Fazit: Selbst aktiv werden, kann sofort Abhilfe schaffen

Zusammenfassend kann man sagen, dass es bei Streaming-Problemen oftmals an der Internetverbindung liegt. Wenn du also selbst etwas gegen die waipu.tv-Störung unternehmen möchtest, prüfe deinen Internetanschluss und leite entsprechende Schritte ein. Du findest auch auf der Webseite von waipu.tv hilfreiche Tipps. Weißt du eigentlich, welche Sender dir das waipu.tv-Angebot bietet? Hier findest du die Übersicht aller Sender. Und falls du keine Lust mehr auf waipu.tv hast, dann kündige dein Abo.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen