Streaming 

"Borat 2": Gelöschte Trump-Szene wirft viele Fragen auf

Diese Szene, die es nicht in "Borat 2" geschafft hat, wirft viele Fragen auf.
Diese Szene, die es nicht in "Borat 2" geschafft hat, wirft viele Fragen auf.
Foto: imago images, Canva.com [M]
In "Borat 2" hat es eine besondere Szene nicht in den Film geschafft, doch "Borat" selbst (Sacha Baron Cohen) zeigt sie bei Twitter. Und wir haben Fragen.

"Borat 2" mit Sacha Baron Cohen verbirgt zahlreiche fantastische Szenen. Doch eine davon hat es nicht in den Film geschafft. Der kasachische "Journalist" Borat Sagdiyev höchstpersönlich nutzte allerdings seinen Twitter-Account, um sie der Welt zu präsentieren. Darin zu sehen sind unter anderem der noch amtierende US-amerikanische Präsident Donald Trump und das Weiße Haus. Das einminütige Video wirft viele Fragen auf.

Die 3 skurrilsten Serientode wegen Ärger hinter den Kulissen
Die 3 skurrilsten Serientode wegen Ärger hinter den Kulissen

"Borat 2": Das ist die gelöschte Szene mit Donald Trump

Maria Bakalova, die in "Borat 2" die Tochter von Borat spielt, besucht in der gelöschten Szene das Weiße Haus und trifft gar auf Donald Trump Jr. Auf dem offiziellen Twitter-Account wird ein Videoausschnitt dazu veröffentlicht. Ironisch steht zu dem Tweet, dass Donald Trump sehr vorsichtig sei, wen er zu seien Events und in sein Haus lasse. "Kein Covid-Test erforderlich – High Five", heißt es in Borat-typisch.

Maria Bakalova ist in dem Clip als fiktive Journalistin Tutar neben der echten Journalistin Chanel Rion on One America News zu sehen. Auch wird gezeigt, wie sich Tutar Donald Trump Jr. bei einer Veranstaltung vorstellt. Es gibt keine Masken, offenbar keine Sicherheitskontrollen und keine Covid-Tests. Das wirft natürlich einmal mehr die Frage auf, wie das Weiße Haus mit der Pandemie zum Dreh-Zeitpunkt umgegangen ist.

Eine im Film tatsächlich gezeigte Szene löst ebenfalls Diskussionen aus. Darin ist Donald Trumps Anwalt in Rudy Guiliani zu sehen, der sich augenscheinlich unangemessen gegenüber Tutar verhält. Das sagt Sacha Baron Cohen zu dieser Szene in "Borat 2". Die Szene kannst du dir selbst anschauen, sofern du Amazon Prime-Kunde bist. "Borat 2" gibt es seit dem 23. Oktober 2020 bei Amazon Prime. Weißt du schon, wie der unsinnige Langtitel des Films lautet?

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen