Streaming 

Völlig neue Netflix-Serie: Diese Verfilmung dürfte viele überraschen

Assassins Creed: Netflix will die Videospielserie mit gleich drei neuen Serien zum Erfolg führen.
Assassins Creed: Netflix will die Videospielserie mit gleich drei neuen Serien zum Erfolg führen.
Foto: Netflix
Netflix will der bekannten Videospielserie Assassins Creed gleich mehrere neue Adaptionen spendieren. Eine durchaus überraschende Nachricht, denn die letzte Verfilmung scheiterte.

Als Videospielserie rund um den geheimen Bund der Assassinen und ihren Krieg gegen die Organisation der Templer, die die Welt übernehmen wollen, feierte "Assassins Creed" einen Riesenerfolg. In der Filmwelt hielt sich der Erfolg bisher jedoch in Grenzen. Trotzdem soll Assassins Creed von Netflix gleich mehrere Neuverfilmungen bekommen.

"Assassin’s Creed Valhalla" Gameplay Trailer
"Assassin’s Creed Valhalla" Gameplay Trailer

Assassins Creed: Netflix setzt auf Erfolg

Offenbar glaubt Netflix fest an das Potenzial und den Erfolg der Assassins Creed-Serie auf dem Film-Markt. Das macht die Ankündigung mehr als deutlich, denn Netflix will nicht nur eine, sondern gleich drei Serien produzieren, die auf Ubisofts erfolgreichen Videospielen basieren. Dazu gehören eine Live-Action- sowie eine animierte und eine Anime-Serie. Bereits bekannt ist, dass Jason Altman und Danielle Kreinik von Ubisoft als Executive Producers an der Live-Action-Adaption mitwirken werden.

Wie der Vizepräsident von Netflix Peter Friedlander verriet, sind die Serien Teil eines Deals zwischen dem französischen Publisher und dem Streamingriesen. Laut Friedlander biete Assassins Creed als eines der erfolgreichsten Videospiel-Fanchises aller Zeiten mit seinen atemberaubenden historischen Welten eine gute Grundlage für neue Netflix-Serien.

Erster Film scheiterte in großem Stil

Der Versuch von Netflix, Assassins Creed für die FIlm- und Serienzuschauerschaft zugänglich zu machen, ist nicht der erste Anlauf. Schon im Jahr 2016 wurde ein Live-Action-Film mit Michael Fassbender in der Hauptrolle veröffentlicht. Dieser floppte jedoch bei den Fans und bekam überwiegend negative Kritiken.

Ob Assassins Creed von Netflix zu einem Erfolg gemacht werden kann, bleibt abzuwarten. In der Vergangenheit konnte der Streamingdienst mit der Adaption von The Witcher bereits eine beliebte Videospielserie zum Erfolg führen. Eine zweite Staffel ist trotz Corona schon in Produkltion. Auch andere Videospielverfilmungen wie eine Live-Action- und eine animierte Serie des Horrorklassikers "Resident Evil" sind bereits geplant.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen