Streaming 

Bereit für die "Resident Evil"-Serie auf Netflix? Leak bestätigt die Produktion

Eine Show von Netflix zu "Resident Evil" ist in der Mache. Das bestätigt ein Leak (Symbolbild: "Resident Evil 5")
Eine Show von Netflix zu "Resident Evil" ist in der Mache. Das bestätigt ein Leak (Symbolbild: "Resident Evil 5")
Foto: imago images / Prod.DB
Ein Leak enthüllt, dass es wirklich zur einer "Resident Evil"-Show auf Netflix kommen soll. Diese Infos haben wir.

Gaming-Fans haben darüber spekuliert, ob das Horror-Franchise wirklich eine Netflix-Show bekommt. Ein frühzeitig veröffentlichte Inhaltsbeschreibung bestätigt nun, dass "Resident Evil" auf Netflix in Form einer eigenproduzierten Serie erscheinen wird. Es scheint so, als ob du dich nicht mehr lange gedulden musst. Das wissen wir.

Resident Evil auf Netflix: Versehentliche Info bestätigt Serie

Lang ist es ruhig geblieben über die mögliche Adaption von "Resident Evil" auf Netflix. Doch nun wurde eine Synopsis des Inhalts versehentlich frühzeitig auf einer Presse-Webseite veröffentlicht, die bestätigt: Das Horror-Franchise ist bereits in der Mache. Wie aus dem Leak hervorgeht, wird die Geschichte in der fiktionalen Stadt Clearfield in Maryland spielen. Außerdem ist bekannt, dass die Show 26 Jahre nach dem Ausbruch des T-Virus spielen wird.

Resident Evil: Netflix-Adaption soll von Constantin Film kommen

Unter Gaming-Fans ist die RE-Reihe seit Jahren als spannungsgeladener Survival-Horror-Shooter bekannt – mit einer gewöhnungsbedürftigen Filmadaption. Deadline zufolge könnte nun der nächste Schritt die Netflix-Adaption in Form einer neuen Serie sein. Wenngleich dies noch nicht von offizieller Seite bestätigt scheint, würde sich eine Show gut mit dem Start des neuen "Resident Evil 2"-Games am Freitag vertragen.

Über den Cast ist bisher nichts bekannt. Ob die Schauspielerin Milla Jovovich, die die Hauptrolle in den Kinofilmen übernommen hat, auch in der Streaming-Serie zu sehen ist, können wir momentan noch nicht beantworten.

Serie in der Produktion

So könnte sie "das Resident Evil Universum erweitern und die bestehende Mythologie vertiefen." Derzeit soll sich die Serie bereits bei Constantin Film, dem Produzenten aller sechs Filme, in der Produktion befinden. Möglicherweise gelingt den Studios mit der Show ein Coup, den sie bei den Filmen verfehlt haben.

Hier gibt es Infos zum "Resident Evil 3"-Remake. Noch nicht genug vom Horror-Game? "Resident Evil 8" wird schaurig.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen