Streaming 

So siehst du den DMAX-Livestream: Diese Anbieter kommen in Frage

DMAX-Livestream: Bei diesen Anbietern gibt's den Sender online.
DMAX-Livestream: Bei diesen Anbietern gibt's den Sender online.
Foto: iStock.com/PeopleImages
Wenn du den DMAX-Livestream verfolgen möchtest, dann gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir zeigen dir, wo und wie du den Sender online empfängst.

Die Sendervielfalt nimmt immer weiter zu und das Durchzappen wird meist zu einer endlosen Tortour. Es gibt aber auch die etablierten Programme, die jeder Fernseherliebhaber wohl kennt. Einer davon ist unter anderem DMAX. Reportagen, Real-Life-Programme und mitunter auch diverse Lifestyle-Sendungen kannst du hier finden. Auch für unterwegs ist gesorgt, denn du kannst den DMAX-Livestream bei verschiedenen Anbietern auch online verfolgen. Wir sagen dir im Folgenden, bei welchen das möglich ist.

Fernseher mit Receiver: Deshalb lohnt sich die Kombination
Fernseher mit Receiver: Deshalb lohnt sich die Kombination

DMAX-Livestream: Bei diesen Anbietern gibt den Sender online

Seit nunmehr 2006 existiert der private Fernsehersender DMAX und gehört dem US-amerikanischen Medien- und Unterhaltungsunternehmen Discovery, dessen deutscher Ableger in München seinen Sitz hat. Die ausgestrahlten Programme sollen ein vermehrt männliches Publikum ansprechen. Das wird auch deutlich, wenn man die Selbstbeschreibung des Senders sieht. Unter anderem bezeichnet sich DMAX selbst als der „erste Factual-Entertainment Kanal für Männer im deutschen Free TV". Du kannst die Sendungen auch natürlich auch online im DMAX-Livestream verfolgen.

Das Programm ist grundsätzlich gleich gehalten. Neben der Doku-Soap "Steel Buddies – Stahlharte Geschäfte", findest du noch allerlei Lifestyle-Magazin-Formate und auch die bekannte Autoshow "Top Gears" seit vielen Jahren. Doch wo kannst du den DMAX-Livestream auch unterwegs verfolgen?

Einige Streaming-Anbieter haben auch diesen Kanal parat. Bei manchen ist das Streamen sogar kostenlos möglich. Und diese kommen in Frage:

  • Waipu.tv: Ab 5,99 Euro kannst du den DMAX-Livestream auf waipu.tv schauen. Das Praktische hierbei ist, dass du diesen Anbieter in Deutschland buchen und schauen, aber auch im Ausland streamen kannst.
  • Joyn: Auch hier bekommst du den DMAX-Livestream kostenlos auf dein Gerät. Allerdings sind die Sender lediglich in SD (Standard Definition) empfangbar. Wenn du auf die HD-Auflösung (High Definition) nicht verzichten willst, muss du das Plus-Paket buchen, welches 6,99 Euro monatlich kostet. Doch zuvor kannst du Joyn Plus einen Monat lang kostenlos streamen beziehungsweise testen.
  • Zattoo: Diesen Anbieter kostet monatlich 9,99 Euro. Hast du dich für Zattoo entschieden, kann es mit Streamen in HD-Qualität auch gleich losgehen. Du hast aber auch die Möglichkeit den Anbieter 30 Tage lang kostenlos zu testen.
  • MagentaTV: Die teuerste Variante aller Anbieter ist MagentaTV. Ab 7,95 Euro kostet hier ein Abonnement. Abgesehen vom Streaming, kannst du über diesen Anbieter auch verschiedene Film- und Serienpakete dazu buchen.

Fazit: Mehrere Anbieter für den Livestream

Falls du also großer Fan des "Männer"-Senders DMAX bist, dann hast du einige Möglichkeiten diesen auch im Livestream zu verfolgen. Die Auswahl der Streaming-Anbieter ist absolut ausreichend und auch vielfältig. Für welchen Dienst du dich am Ende entscheidest, ist natürlich dir selbst überlassen. Zu sagen ist, dass alle gleichermaßen praktisch sind.

Wie du siehst, kannst du den DMAX-Livestream problemlos unterwegs verfolgen. Und falls du es noch nicht weißt: Auch TELE 5 und Vox bieten dir einen Livestream an.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen