Streaming

Amazon Prime-Serie: Neues Projekt macht "The Witcher" Konkurrenz

Eine neue Amazon Prime-Serie tritt den Kampf an gegen den Serien-Hit "The Witcher" von Netflix. Darum könnte sie Erfolg haben.
Eine neue Amazon Prime-Serie tritt den Kampf an gegen den Serien-Hit "The Witcher" von Netflix. Darum könnte sie Erfolg haben.
Foto: imago images / MiS
Eine Amazon Prime-Serie ist angekündigt, die "The Witcher" von Netflix in den Schatten stellen wird. Sie soll so gut sein, dass die Macher dafür Netflix verließen.

Fantasy-Serien scheinen sehr beliebt zu sein, um neue Abonnenten zu den Streaming-Diensten anzulocken. Ob Netflix mit Serien-Hits wie "Stranger Things", "The Witcher" oder "Dark" oder Disney Plus mit Erfolgsreihen wie "The Mandalorian" oder jüngst "WandaVision" - je ausgefallener und phantastischer die Werke, desto mehr Leute holen sich das Streaming-Abo. Da will auch Amazon mitziehen und hat sich dafür gleich die "Dark"-Macher von Netflix geschnappt. Das verspricht die neue Amazon Prime-Serie "Der Greif".

Amazon Prime-Serie: "Der Greif" verspricht einen neuen Hit

Bevor Amazon mit seiner aufwendigen "Herr der Ringe"-Serie an den Start geht, um den Streaming-Markt ein für allemal zu erobern, wird eine andere neue Amazon Prime-Serie in den Kampf geschickt. Als Grundlage dient dafür eine der beliebtesten deutschen Fantasy-Geschichten: "Der Greif" vom Fantasy-Bestseller-Autoren Wolfgang Hohlbein. Dies gab Amazon während eines Online-Events bekannt. "Der Greif" ist ein Fantasy-Klassiker aus dem Jahr 1989, der im neuen Gewand erscheinen soll.

Wovon handelt "Der Greif"?

"Der Greif" klingt deshalb so spannend als neue Amazon Prime-Serie, weil sie ähnlich anderer Fantasy-Erfolge der letzten Zeit von einem Portal handelt, die zu einer anderen Welt führt. Ein solches Tor zu einer paradiesischen Hölle oder einem höllischen Paradies entdeckt in dem Roman von Wolfgang Hohlbein der junge Mark, der alleine mit seiner Mutter lebt.

Sein Vater und sein Bruder sind auf unerklärliche Weise verschwunden. Trotz der Beschwichtigungen seiner Verwandten glaubt Mark, dass sie durch ein Tor in eine fremde Welt geraten sind, wo der dämonische Greif über allem herrscht. Mark ist fest entschlossen, seine Familienmitglieder vom Greif zu befreien.

Eine Amazon-Serie von Netflix-Hit-Machern

Hinter der neuen Amazon Prime-Serie steckt Wiedemann & Berg Filmproduktion. Bereits seit Mitte der 2000er Jahre sammelt das Studio Lorbeeren für internationale Achtungserfolge aus Deutschland wie "Das Leben der Anderen" (2006) oder für heimische Kinohits wie "Who Am I - Kein System ist sicher". Regisseur Sebastian Marka und Drehbuchautor Erol Yesilkaya, die für Wiedermann & Berg bereits "Tatort"-Folgen gemacht haben, sollen auch als Showrunner für die neue Amazon Prime-Serie dienen.

Auch auf das Konto von Wiedemann & Berg gehen die größten deutschen Serien-Hits der letzten zeit, darunter die Fantasy-Serie "Dark" für Netflix, aber auch die Crime-Serie "4 Blocks". Ein Start der neuen Amazon Prime-Serie "Der Greif" ist für Ende 2022, Anfang 2023 geplant. Die Dreharbeiten starten noch in diesem Sommer.

Mit deiner Amazon Prime-Mitgliedschaft hast du bald Zugriff auf einen besonderen Vorteil und das ganz kostenlos. Als Prime-Mitglied schaust du auch viele neue Filme und Serien kostenlos im neuen Monat. Diese neuen Titel darfst du auf Amazon und Co. im Februar 2021 nicht verpassen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen