Streaming 

Sky Q-Update: Das ändert sich bei den Eigenproduktionen

Dieses Sky Q-Update war längst überfällig.
Dieses Sky Q-Update war längst überfällig.
Foto: imago images / Jan Huebner
Für die Originals von Sky gibt es schon bald einige Neuerungen. Ein Sky Q-Update wird nach und nach ausgerollt und soll die Eigenproduktionen verbessern.

Für seine Eigenproduktionen hat der Medienkonzern Sky nun eine Neuerung parat. Unter anderem wird schon bald ein Sky Q-Update ausgerollt, das vor allem Fans der Originals erfreuen wird. Das Upgrade war durchaus überfällig.

Sky Go auf der PlayStation 4 – Geht das wirklich?
Sky Go auf der PlayStation 4 – Geht das wirklich?

Sky Q-Update: Um diese Neuerung geht es

Bereits seit dem letzten Jahr werden ausgewählte Spiele der ersten und zweiten Bundesliga sowie der Champions League in UHD/HDR-Qualität gezeigt. Doch bei sämtlichen Eigenproduktionen beziehungsweise Originals wartete man vergeblich – bis jetzt. Denn mit dem neuesten Sky Q-Update sollen auch diese in 4K-Auslösung mit HDR (High Dynamic Range) zu sehen sein.

Bis Ende März 2021 sollen unter anderem mehrere Sky-Originals mit UHD/HDR "versorgt" werden. Dazu gehören die Serien "Das Boot" (2018), "A Discovery Of Witches" (2018), "Catherine The Great" (2019), "Gangs Of London" (2020) und noch viele mehr.

Bessere Soundqualität ebenfalls geplant

Doch nicht nur an der Auflösung der Eigenproduktionen wird gewerkelt, auch die Soundqualität diverser Originals soll angepasst werden. Unter anderem sollen die obengenannten Titel in Zukunft auch mit Dolby Atmos zur Verfügung gestellt werden.

Bis spätestens April 2021 sollen dann die Eigenproduktionen mit dem Sky Q-Update verfügbar sein. Nachfolgend haben wir noch einige Tipps für dich: So kannst du die Sky Q-Fernbedienung einrichten. Und das kannst du vornehmen, sollte ein Sky Q-Problem auftauchen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen