Die Marvel-Crew machte beim Dreh von „The First Avenger: Civil War“ (2016) Deutschland unsicher. Siehst du dir das Film-Spektakel an, könnte dir der ein oder andere Platz im Film möglicherweise bekannt vorkommen. Das sind die „The First Avenger: Civil War“-Drehorte in Deutschland.

„The First Avenger: Civil War“-Drehorte

Der Hauptdrehort von „The First Avenger: Civil War“ ist zwar Atlanta, die Hauptstadt des US-Bundesstaates Georgia, doch die Superhelden und Superheldinnen um Captain America (Chris Evans), Winter Soldier (Sebastian Stan) und Black Widow (Scarlett Johansson) sind auch in Deutschland zu sehen. Nicht nur Standorte in Berlin gibt es, auch welche in Leipzig/Halle sind erkennbar.

Bist du interessiert daran, einmal die „The First Avenger: Civil War“-Drehorte in Deutschland zu besuchen, kannst du dir folgende Plätze merken:

Drehorte in Berlin

  • Potsdamer Platz
  • Olympiastadion
  • Bundespresseamt am Reichstagsufer
  • Schiffbauerdamm
  • Unterführung vom Messegelände zum ICC (Internationales Congress Centrum Berlin)

Am ICC liefern sich Winter Soldier Bucky Barnes (Sebastian Stan), Black Panther (Chadwick Boseman), Falcon (Anthony Mackie) und Captain America (Chris Evans) eine wilde Verfolgungsjagd.

Leipzig/Halle

  • Gelände des Flughafens Leipzig/Halle

Hier waren Scarlett Johansson, Chris Evans und Sebastian Stan als Black Widow, Captain America und Winter Soldier direkt anwesend. Alle anderen Figuren wurden später per Computergrafik in den Film eingefügt.

„The First Avenger: Civil War“: Darum geht es in dem Film

„The First Avenger: Civil War“ ist die Fortsetzung von „The Return Of The First Avenger“ (2014) und „Avengers: Age Of Ultron“ (2015). Zum dritten Mal steht hier Captain America aka Steve Rogers (Chris Evans) im Mittelpunkt. Außerdem leitet das Werk die dritte Phase des Marvel Cinematic Universe (MCU) ein.

Die Avengers können zwar globale Bedrohungen abwehren, doch sie hinterlassen auch Zerstörung. Die US-Regierung ist daher in „Civil War“ der Meinung, es bräuchte mehr Kontrolle der Superheldinnen und Superhelden. Deren Lösung: Eine Instanz, die dafür sorgt, dass die Held:innen nur noch aktiv werden, wenn sie dazu angewiesen werden. Während Tony Stark aka Iron Man (Robert Downey Jr.) dafür ist, befürchtet Steve Rogers aka Captain America (Evans), dass eine solch mächtige Organisation missbraucht werden kann. Er stellt sich gegen das geplante Vorhaben und es gibt eine große Auseinandersetzung.

Mittlerweile ist bekannt, dass sich Fans auf „Captain America 4“ freuen dürfen. Wer allerdings mitspielen wird, ist noch nicht bekannt. Achtung Spoiler: Aufgrund der Ereignisse in „Avengers: Endgame“ (2019), kann zumindest nicht Chris Evans in die Rolle des Superhelden schlüpfen.

Weiteres Spannendes rund um die Avengers

Du bist auch nach „The First Avenger: Civil War“ durcheinander, welche/r Schauspieler:in, wen spielt? Hier findest du eine Übersicht über die Avengers-Schauspieler:innen. Und in dieser Reihenfolge solltest du die Marvel-Filme streamen.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.