Du suchst nach guten Amazon Video Prime-Filmen? Derzeit gibt es zahlreiche Meisterwerke beim Streaming-Dienst zu entdecken. Solange sie dort noch verfügbar sind, raten wir dir dringend, einen Blick auf folgende vier Werke zu werfen.

Amazon Video Prime: Diese Filme darfst du nicht verpassen

Unsere kleine Auswahl an Filmen, die derzeit bei Amazon Video Prime zu sehen sind, zeigt, dass 2019 offenbar ein großartiges Kinojahr war. Es verbergen sich nämlich gleich mehrere Schätze, die du unbedingt gesehen haben solltest.

#1 „Knives Out“ (2019)

Am Morgen nach seinem 85. Geburtstag wird der Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) tot aufgefunden. Es sieht nach Selbstmord aus, doch war es das? Privatdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig) wird beauftragt, herauszufinden, was passiert ist und fragt alle anwesenden Personen der Familienfeier aus, die mehr als unkooperativ sind … Bis zur letzten Sekunde machen die Wendungen in „Knives Out“ nicht müde, sondern Lust auf mehr.

Der Cast um Rian Johnsons Krimi-Film ist beeindruckend. Der Filmemacher versammelt etwa Daniel Craig („James Bond 007“), Captain America-Darsteller Chris Evans, Jamie Lee Curtis („Halloween“), Toni Collette („The Sixth Sense“) und den 2021 verstorbenen Christopher Plummer („Beginners“).

  • Rotten Tomatoes: 97 Prozent positive Bewertungen (von 467 Reviews)

Es soll auch ein „Knives Out 2“ kommen und so könnte es weitergehen.

#2 „Midsommar“ (2019)

„Midsommar“ ist der zweite Spielfilm von Ari Aster („Hereditary“) und ist mit 2 Stunden und 27 Minuten zwar recht lang, doch immerhin lohnt sich jede einzelne Sekunde gesehen zu werden. Nicht nur durch die schauspielerische Leistung von Florence Pugh („Little Women“), auch durch den fantastischen Schauplatz: einem verschlafenen schwedischen Dorf während der Sommersonnenwende.

Vor allem aber begeistert die Geschichte über Freund:innen, die Teil eines traditionellen Fests im skandinavischen Hinterland sind und feststellen, dass die Traditionen bis zum Rande des Aushaltbaren gehen. Dabei spielt sich die eigentliche Tragödie im Inneren von Dani (Pugh) ab.

  • Rotten Tomatoes: 83 Prozent positive Bewertungen (von 398 Reviews)

#3 „Parasite“ (2019)

„Parasite“ vom koreanischen Filmemacher Bong Joon-ho hat vollkommen zurecht unzählige Preise als Bester (nicht-englischsprachiger) Film gewonnen (unter anderem bei der Oscarverleihung, bei den BAFTA Awards und den Internationalen Filmfestpielen von Cannes).

Das Drama ist ein wahres Meisterwerk, in dem eine vierköpfige Familie auf unterhaltsam und tragische Weise zugleich ums Überleben kämpft. Langsam aber sicher erschleichen sie sich Jobs bei einer reichen Familie, die in einer Villa lebt. Mehr verraten wir nicht, denn es entfaltet sich eine Überraschung nach der nächsten, bis alles explodiert.

  • Rotten Tomatoes: 98 Prozent positive Bewertungen (von 463 Reviews)

#4 „Raum“ (2016)

Du verbindest Brie Larson vor allem mit Marvel und Captain Marvel? Dann hast du sicherlich „Raum“ noch nicht gesehen. Im Drama spielt und beeindruckt die Schauspielerin als fürsorgliche Mutter, die einst als Kind entführt wurde und von ihrem Peiniger in einer winzigen fensterlosen Gartenhütte gefangen gehalten wird. Abgeschnitten von dem Rest der Welt zieht sie ihren Sohn auf, der nur die Welt der Hütte kennt.

  • Rotten Tomatoes: 93 Prozent positive Bewertungen (von 317 Reviews)

Weitere Empfehlungen?

Du hast die Filme auf Amazon Prime Video bereits gesehen? Dann findest du hier eine Auswahl an Filmen, die gute Laune machen – und mit gute Laune meinen wir eine fantastische Unterhaltung und keine 08/15-Komödien.

Quelle: Rotten Tomatoes, eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de