Streaming

Fehlercode 41 bei Disney Plus: Das kannst du jetzt tun

Du bekommst bei Disney Plus den Fehlercode 41 ausgespielt? Wir helfen dir weiter.
Du bekommst bei Disney Plus den Fehlercode 41 ausgespielt? Wir helfen dir weiter.
Foto: imago images / PA Images
Artikel von: Paul Radestock
Bei Disney Plus kann Fehlercode 41 schnell einmal für Frustration sorgen. Damit du nicht alleine im Regen stehst, wenn der Error auftreten sollte, helfen wir dir bei seiner Behebung weiter.

Eventuell hast du schon einmal davon gehört oder es ist dir sogar selbst wiederfahren: Der Disney Plus-Fehlercode 41 tritt auf und plötzlich kann eine Serie oder ein Video aus der riesigen Online-Videothek des Konzerns mit der Maus nicht mehr abgespielt werden. Das ist im ersten Moment verständlicherweise ärgerlich, jedoch kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Wir helfen dir bei der Behebung des Disney Plus-Errors.

Streame Disney+ auf deinem Smart TV: So geht es
Streame Disney+ auf deinem Smart TV: So geht es

Disney Plus: Fehlercodes 41, 76 und was sie bedeuten

Sowohl der Disney Plus-Fehlercode 41, als auch der zweite bekannte Disney-Error 76, verhindern, dass das von dir ausgewählte Video abgespielt wird. "Es tut uns leid, aber das angeforderte Video kann nicht abgespielt werden." verkünden sie auf der flimmernden Front deines Fernsehers einheitlich. Besonders häufig treten die Disney Plus-Fehler auf, wenn ein bestimmter Inhalt gerade erst auf der Plattform veröffentlicht wurde. Grund dafür ist aber meist nicht der Film oder die Serie selbst, sondern die Server.

Diese sind besonders dann, wenn viele Menschen auf sie zugreifen, überlastet. Laut der Disney Plus-Fehlercode-Liste von PureVPN tritt dies besonders regional auf und betrifft dabei nicht alle Kunden von Disney Plus. Doch obwohl der Disney-Error mit Sicherheit nervig ist, gibt es gleich mehrere Lösungen, die ihm den Garaus machen sollen. Diese haben wir nachfolgend für dich zusammengefasst:

So lässt sich Fehlercode 41 bei Disney Plus beheben

Um bei Disney Plus sowohl Fehlercode 41 als auch Fehlercode 76 zu beheben, gibt es verschiedene Vorgehensweisen. Allesamt sind sie jedoch ganz simpel von zuhause aus zu bewerkstelligen und erfordern lediglich ein geringes technisches Know-How.

Lösung #1: Neustart des Streaming-Dienstes

Sicherlich die simpelste, aber einleuchtendste Lösung, um Fehlercode 41 bei Disney Plus loszuwerden: Du startest den Streaming-Dienst einfach neu. Dadurch wird der Arbeitsspeicher geleert und die Server noch einmal aufs Neue angewählt.

Lösung #2: Neuinstallation der App

Natürlich ist es auch sinnig, sich mithilfe einer Neuinstallation der Disney Plus-App gegen Fehlercode 41 oder 76 zu wehren. Auch dabei versucht dein Gerät eine völlig frische Verbindung zu den Servern herzustellen.

Lösung #3: VPN-Server nutzen

Eine weitere beliebte Universallösung für derartige, server- und regionsspezifische Probleme, bieten dir sogenannte VPNs. Damit verbindet sich dein Gerät über die Server einer anderen Region und umgeht direkt Verbindungsfehler, bevor sie auftreten können. Außerdem kannst du dich so vom völlig überfüllten Datenverkehr trennen und deine Privatsphäre im Netz besser schützen. Welche VPN-Anbieter sich lohnen, verraten wir dir natürlich ebenfalls.

Lösung #4: Abwarten und Kundendienst kontaktieren

Helfen dir unsere vorangenannten Tipps und Tricks nicht, den Disney Plus-Fehlercode 41 aus deinem Leben zu verbannen, hilft leider nur noch eines: Abwarten. Meist lösen sich die serverseitigen Schwierigkeiten nach wenigen Stunden oder Tagen in Luft auf. Hast du das Problem jedoch weiterhin, so kann auch ein Anruf beim Kundenservice von Disney Plus nicht schaden. Diesen erreichst du über das Hilfe-Center auf der Website oder die Rufnummer +49 8938 035111.

Fazit: Lass dich nicht von Fehlercode 41 ärgern

Wie du siehst kannst du selbst nicht einmal etwas dafür, dass dich der nervige Fehlercode 41 von Disney Plus heimsucht. Genauso sieht es mit dem Disney-Error 76 aus, hinter welchem die gleichen Gründe stecken. Meist ist der Server einfach nur überlastet und es heißt wohl oder übel: Abwarten. Damit dir in der Zwischenzeit aber nicht langweilig wird, stellen wir dir an dieser Stelle weitere Streaming-Dienste im Vergleich vor. Stellst du dir danach noch immer die Frage, ob es dir Disney Plus überhaupt wert ist, helfen wir dir bei deiner Entscheidung.

Quelle: PureVPN, Disney

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News