Auch die vierte Staffel von „The Handmaid’s Tale“ war ein voller Erfolg. Ob und wann die Fortsetzung „The Handmaid’s Tale“ Staffel 5 folgen wird und wie es mit June und den anderen Charakteren weitergehen könnte, haben wir recherchiert.

„The Handmaid’s Tale“: Start von Staffel 5

„The Handmaid’s Tale“ Staffel 5 wurde bereits im Dezember 2020 auf Instagram von Hauptdarstellerin Elisabeth Moss höchstpersönlich bekanntgegeben.

Einen offiziellen Starttermin gibt es noch nicht, doch es ist mutzumaßen, dass die Produktion bereits begonnen hat. Netzwelt vermutet den Start im zweiten Quartal von 2022 bei dem Anbieter Hulu. Bisher dauerte es anschließend immer noch weitere vier Monate, bis die neue Staffel auch in Deutschland bei MagentaTV verfügbar war. Einen Trailer gibt es leider aktuell noch nicht.

Handlung in „The Handmaid’s Tale“ Staffel 5

Achtung, es folgen Spoiler zum Finale von Staffel 4:

Im Vordergrund von „The Handmaid’s Tale“ Staffel 5 wird höchstwahrscheinlich die Verarbeitung von Junes (Elisabeth Moss) Traumas stehen. Obwohl sie nun mit der brutalen Hinrichtung von Fred (Joseph Fiennes) für etwas Genugtuung sorgte, werden die Verluste und Schmerzen der Vergangenheit ihre folgenden Handlungen stark beeinflussen. Außerdem wird vermutlich die Befreiung ihrer ersten Tochter Hannah (Jordana Blake) einen Großteil von Staffel 5 einnehmen.

Diese grobe Richtung von Staffel 5 von „The Handmaid’s Tale“ bestätigte auch Bruce Miller, Schöpfer der Serie, gegenüber dem Magazin Entertainment Weekly. Das Magazin gab außerdem bekannt, dass durch Rückblenden auch Joseph Fiennes weiterhin Fred in Staffel 5 spielen wird.

Auch in Punkto Liebe wird die neue Staffel womöglich einige Konflikte und Entscheidung fordern. In „The Handmaid’s Tale“ Staffel 5 steht June weiterhin zwischen Nick und Luke, mit denen sie jeweils ein Kind hat. Ob sie Nick und damit die düstere Episode ihres Lebens hinter sich lassen will oder aber gerade wegen dieser einfach nicht mehr die alte June ist und sich somit für Nick entscheiden wird, bleibt abzuwarten.

„The Handmaid’s Tale“: Folgen nach Staffel 5 noch weitere Staffeln?

In einem Interview gegenüber dem Magazin Deadline deutete Serienschöpfer Bruce Miller an, dass „The Handmaid’s Tale“ Staffel 5 nicht die letzte aller Staffeln sein werde. Außerdem versprach er den Fans der Serie somit indirekt, die Serie voreilig zu beenden oder ewig in die Länge zu ziehen.

„Natürlich möchte ich [„The Handmaid’s Tale“] niemals beenden. […] Das Team liefert eine fantastische Arbeit mit der Show ab. Also, ich werde nicht so einfach sagen: „Ach, weißt du, lasst uns einfach weiterziehen“. […] Um ehrlich zu sein, ich kenne das Ende der Serie bereits und ich werde die Qualität der Serie sicher nicht überstrapazieren. Allerdings werde ich auch kein vorschnelles Ende vom Zaun brechen. Wisst ihr, solange ich für die Serie und Elisabeth Moss schreibe, kann es für mich nicht viel besser laufen.“

Auch Staffel 5 von „The Handmaid’s Tail“ wird höchstwahrscheinlich auf dem Streaming-Dienst Hulu laufen, den du auch in Deutschland nutzen kannst. Begeisterst du dich allgemein für Dystopien, gefällt dir vielleicht auch „The Platform“.

Quellen: Enterntainment Weekly, Netzwelt, Movie Addicts, Deadline

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de