Armin Laschet war bei dem Interview-Format „Kinder fragen …“ von Late Night Berlin dem Kreuzverhör von Pauline und Romeo ausgesetzt. Die meisten Menschen, die das Interview gesehen haben, dürfte ein unangenehmes Gefühl überkommen haben. Viele dürften am eigenen Leib verstanden haben, was „cringe“ bedeutet. Doch was sagt der CDU-Vorsitzender Armin Laschet, der Kanzler werden möchte, zu dem Interview?

Armin Laschet: Das sagt er zum Kinder-Interview

Zunächst wollte Armin Laschet das Interview mit den Late Night Berlin-Kindern nicht bewerten. Dann deutete der Kanzlerkandidat der CDU jedoch an, dass die kritischen Fragen der Kinder von Erwachsenen eingeflüstert wurden: „Ich rede gern mit Kindern. […] So sprechen Kinder nicht“, sagte Armin Laschet bei einer Veranstaltung der AGA in Hamburg laut Spiegel.

Armin Laschet im Kinder-Interview recht pampig

Im Interview mit Pauline und Romeo reagierte Armin Laschet stellenweise nicht souverän, manchmal gar patzig. Als er beispielsweise gefragt wurde, ob Hans-Georg Maaßen ein Nazi sei, reagierte er mit einer Gegenfrage und fragte, ob Romeo den CDU-Politiker kenne. Dieser sei in den Augen von Armin Laschet auf keinen Fall ein Nazi. Was er jedoch Falsches gesagt habe, wollte Laschet nicht beantworten.

Als Pauline wissen wollte, was gut an Maaßen sei, antwortete Laschet: „Warum soll an ihm was gut sein? Wir wollen doch miteinander plaudern, wir machen doch keine Werbeveranstaltung für Herrn Maaßen, den du gar nicht kennst.“ Daraufhin folgt eine für Interview-Verhältnisse lange unangenehme Stille.

Was der Blick von Armin Laschet bei Minute 7:49 aussagt, lässt viel Interpretationsraum:

Weiteres zum Thema Politik

Das Late Night Berlin-Interview von Armin Laschet ist nicht der einzige Patzer, den sich der CDU-Kanzlerkandidat bisher geleistet hat. Zuletzt ringt er nach einem Fauxpas mit Elon Musk um Worte. Vor wenigen Wochen nahm sich YouTuber Rezo die CDU/CSU in seinem Video „Zerstörung Teil 1: Inkompetenz“ vor. Er übte unter anderem Kritik an Armin Laschet und Annalena Baerbock.

Brauchst du Hilfe dabei, dich zu entscheiden, welche Partei du bei der Bundestagswahl 2021 wählen sollst? Der Wahl-O-Mat und seine Alternativen können dir bei der Entscheidung helfen.

Quellen: Spiegel, YouTube/Late Night Berlin

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.