Bald verschwinden die Apps von ProSieben, Sat.1, Kabel Eins und Sixx. Auf Mobilgeräten und Smart-TVs wird es sie nicht mehr so geben, wie du es gewohnt bist. Doch keine Sorge: Die Anbieter überarbeiten ihr App- und Online-Angebot lediglich.

ProSieben-App und Co.: Hier findest du die Inhalte

In den vergangenen Monaten haben ProSiebenSat.1 Media SE und Seven.One Entertainment Group ihr digitales Angebot und die digitalen Plattformen auf den Prüfstand gestellt. Heraus kommt, dass wir die ProSieben-App und Co. nicht mehr so auf Mobilgeräten und auf Smart-TVs sehen werden, wie wir es kennen.

„Wer künftig Inhalte unserer Sendermarken ProSieben, Sat1, Kabel Eins oder sixx auf dem Smart-TV, auf Tablets oder Smartphones erleben will, kommt an Joyn nicht vorbei“, erklärt Wolfgang Link, Vorstandsmitglied der ProSiebenSat.1 Media SE und CEO Seven.One Entertainment Group (via Blickpunkt:Film). Weiter heißt es:

„Bereits heute bietet Joyn Zugriff auf unsere Live-TV-Angebote, eine umfassende Mediathek und exklusive Previews und Catch-ups unserer Formate. In diesem Jahr bauen wir unser Inhalte-Angebot weiter aus: Auf Joyn werden 2022 rund 100 Previews unserer Prime-Time-Formate exklusiv zu sehen sein. Damit geben wir den Zuschauer*innen ein klares Versprechen: Sämtliche Inhalte unseres Hauses finden sie auf Joyn – live, als Preview oder On-Demand.“

Wolfgang Link

Beginnen wird es mit der „Galileo“-App. Zum 31. Januar 2022 verschwindet diese aus den Stores. Die Inhalte werden aber in der Joyn-App zu finden sein.

Was ist Joyn?

Mit Joyn kannst du mehr als 60 TV-Sender live schauen. Die komplette Joyn-Senderliste findest du hier. Zusätzlich gibt es eine Mediathek, mit der du zahlreiche Serien und Shows streamen kannst. Dazu zählen auch Originals und Exclusives, wie beispielsweise die Serie „Jerks.“ von und mit Christian Ulmen und Fahri Yardım. Zahlreiche Angebot sind kostenlos.

Möchtest du das gesamte Paket, kannst du dir Joyn Plus+ holen. Das Abo kostet 6,99 Euro im Monat und bietet dir die Inhalte etwa ohne Werbung an. Du kannst Joyn etwa auf dem Fire TV Stick empfangen. Du kannst die Anwendung aber auch auf zahlreichen Smart-TVs installieren. So kannst du Joyn beispielsweise auf dem Samsung TV streamen.

Quelle: Blickpunkt:Film

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.