Dass Netflix erst kürzlich eine große Schlappe hinnehmen musste und plötzlich zahlreiche Nutzerinnen und Nutzer verliert, liegt laut Fachleuten auch an den Inhalten des Streamingdienstes. Der Wettbewerb um erfolgversprechende Produktionen steigt und oft sind auch hochkarätig besetzte Werke nicht immer so berauschend wie gedacht. Wo Netflix die guten Filme und Serien versteckt hat, erfährst du leider auch nicht auf der Plattform selbst. Dafür aber über einen Trick.

Netflix‘ gute Filme und Serien: So machst du sie sichtbar

Zwar bietet der Anbieter selbst die Möglichkeit, nach Titeln, Schauspielern und Genres zu filtern. Geht es allerdings um die Bewertung der inhaltlichen Qualität, um auf Netflix gute Filme und Co. zu finden, ist die Community auf sich gestellt. Rezensionen der Titel sind nämlich nicht vorhanden.

Schon 2018 hatte Netflix das Bewertungssystem abgeschafft. Aktuell kannst du deine Meinung lediglich durch die „Daumen nach oben“- und „Daumen nach unten“-Symbole kundtun – und das auch nur als Signal an den Anbieter selbst.

Wem das nicht reicht, der muss auf zusätzliche Tools ausweichen. Wie zum Beispiel auf das Portal „JustWatch“. Dort findest du alle aktuellen Inhalte auf Netflix sowie einen separaten Filter für „Bewertungen“.

Portal JustWatch
Auf JustWatch kannst du über den Filter „Bewertungen“ Netflix‘ gute Filme und Serien finden. © JustWatch/Screenshot

Das zeigt der Filter für Netflix

Wählst du den Filter aus, kannst du per Regler eine Mindestanzahl an Sternen von null bis zehn auswählen. Inhalte, die schlechter bewertet sind als deine Auswahl, werden dir dann gar nicht erst angezeigt.

Grundlage ist hierbei das System der Plattform IMDb, deren Score aufgrund der hohen Anzahl von Rezensionen oftmals ein sehr realistisches Bild und damit auch für Netflix wirklich gute Filme und Serien widerspiegelt.

Tipp: JustWatch verfügt nicht nur über Informationen zu Netflix. Die Datenbank vereint weit mehr als 50 Streamingdienste, Mediatheken und andere Plattformen. Wer generell nach sehenswerten Inhalten sucht, findet hier eine zusätzliche Auswahl.

Quellen: JustWatch, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine: Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.