Veröffentlicht inStreaming

Netflix wird die Kultsendung einer ganzen Generation fortsetzen – sind deine Nerven stark genug?

Heute sind sie Kult, aber für eine ganze Elterngeneration waren sie eine nervliche Zerreißprobe, während die Kleinsten ihren Spaß hatten. Nun sollen die Teletubbies ihr Comeback bei Netflix feiern.

Netflix Logo
Was ist neu auf Netflix? © imago images/NurPhoto

Es gab eine Zeit, da waren die Namen Tinky Winky, Dipsy, Laa-Laa und Po in aller Munde und in vielen Schlagzeilen – und das nicht immer aus den richtigen Gründen. Die vier „Teletubbies“ bespaßten eine ganze Generation an Kindern vor den Fernsehern, während deren Eltern nicht selten ziemlich genervt waren. Nun wird Netflix das Format in neuem Gewand zurückbringen.

Netflix bringt die „Teletubbies“ zurück

Der Streaming-Dienst selbst hat es jetzt verkündet. Demnach sollen die „Teletubbies“ ab dem 14. November 2022 auf die Plattform kommen. Dabei handelt es sich um eine neue Serie „für das 21. Jahrhundert“. Andrew Davenport, Ko-Schöpfer des Originals, zeichnet wieder dafür verantwortlich.

Der Mitteilung zufolge dürfen sich Kinder in jeder Episode auf neue Lieder ihrer Lieblinge freuen. Insgesamt 26 neue Folgen zu je einer Lauflänge von zwölf Minuten werden erscheinen. Als Erzähler wird Tituss Burgess („Unbreakable Kimmy Schmidt“) fungieren. In den Kostümen stecken Jeremiah Krage („Doctor Who“) als Tinky Winky, Nick Kellington („Rogue One: A Star Wars Story“) als Dipsy, Rebecca Hyland als Laa-Laa, die schon zuvor einen Teletubbie spielte, und Stuntfrau Rachelle Beinart als Po.

Inhaltlich werden wie gehabt die „Teletubbies“ allerlei lehrreiche Abenteuer erleben. Und natürlich darf die Sonne nicht fehlen, die zugleich wieder ein Baby ist. Wenn du schon jetzt auf der Suche nach guter Unterhaltung für einen gemütlichen Abend bist, sagen wir dir, welche Filme und Serien neu bei Netflix im September 2022 erscheinen.

Quelle: Netflix

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.