Veröffentlicht inStreaming

Netflix: Ein „Glass Onion“-Geheimnis soll besser niemals gelüftet werden

In der „Knives Out“-Fortsetzung „Glass Onion“ muss wieder ein mysteriöser Mordfall gelöst werden. Ein anderes Geheimnis sollte man aber besser nicht anrühren, wenn es nach Daniel Craig ginge.

© Netflix, Canva (M)

Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien

Einst wurden Netflix-Eigenproduktionen noch von Kritikern und Zuschauern belächelt. Doch heute ist die Menge und Qualität der Netflix-Original-Filme und -Serien sehr stark gestiegen. Hier sind die besten Netflix-Originale.

Nachdem sich der äußerst unterhaltsame Krimi „Knives Out“ 2019 zum Überraschungshit gemausert hatte, ist erst vor Kurzem mit „Glass Onion: A Knives Out Mystery“ eine Fortsetzung erschienen. Wieder einmal gibt es eine Leiche, mehrere Verdächtige und ein schrulliger Ermittler, der alle Hände voll zu tun hat. Der Fall, so viel sei verraten, wird am Ende gelöst. Doch dafür soll eine andere Sache möglichst geheim bleiben.

„Glass Onion“ bei Netflix: Benoit Blanc soll geheimnisvoll bleiben

Im Mittelpunkt von „Glass Onion“ steht wie zuvor schon „Bond“-Star Daniel Craig als genialer Detektiv Benoit Blanc. Erneut trifft er auf eine illustre Riege an Verdächtigen, von denen alle ein klares Mordmotiv hätten. Nach und nach kommt er der Wahrheit auf die Spur. Über ihn selbst jedoch ist kaum etwas bekannt – und das ist auch gut so.

So sehen das zumindest Craig und Regisseur Rian Johnson im Gespräch mit Total Film (via Slash Film). Den Hauptdarsteller interessiert es nicht, woher Blanc eigentlich kommt oder was er vielleicht mal als Kind erlebt haben könnte: „Das ist einfach von absolut keinem Nutzen für mich, wenn ich am Set bin“, so der 54-Jährige. Ob Blanc sich also als Zehnjähriger geprügelt und seitdem eine Narbe am Knie habe, sei für ihn beim Schauspielern irrelevant.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Statt zu offensichtlicher Enthüllung: Interessanter ist die Geschichte

Johnson bestätigte Craigs Sentiment: „je rätselhafter er ist, desto besser.“ Für ihn ist das Mysterium der Film: „Blancs Platz als Detektiv in jedem dieser Fälle ist das, was so interessant an ihm ist. Ich denke, es macht Spaß, nur kleine, verlockende Hinweise zu erhalten, wie es Agatha Christie mit Poirot gemacht hat.“

Anders als beim Vorgänger hat sich Netflix die Rechte an „Knives Out 2“ zu Beginn gesichert. Nichtsdestotrotz erscheint der Thriller am 23. November 2022 zuerst regulär in deutschen Kinos. Ab dem 23. Dezember gibt es ihn dann bei Netflix als Stream. Falls du nach Alternativen suchst, schau doch am besten gleich nach, was neu auf Netflix im November 2022 erscheint.

Quelle: Total Film (via Slash Film)

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.